OSM-Standard

Avnet Embedded launcht erste Module

21. Juli 2022, 13:30 Uhr | Tobias Schlichtmeier
OSM-MF-IMX8NANO
Mit dem »OSM-MF-IMX8NANO« steigt Avnet Embedded in den Markt für OSM-Module ein.
© Avnet Embedded

Avnet Embedded steigt in den Markt für Open Standard Module (OSM) ein. Mit den Modulen »MSC OSM-MF-IMX8MINI« und »MSC OSM-MF-IMX8NANO« präsentiert das Unternehmen erste Produkte aus der OSM-Familie. Sie basieren auf den i.MX 8M Nano und i.MX 8M Mini SOCs von NXP Semiconductors.

Die OSM-Modulfamilien »MSC OSM-MF-IMX8MINI« und »MSC OSM-MF-NANO« in der OSM-Größe MF (30 mm x 45 mm) kommen vor allem in industriellen Anwendungen zum Einsatz, die kostensensitiv sind beziehungsweise wenn sehr kleine Abmessungen gefordert sind. Typische Beispiele sind unter anderem optimierte IoT-Systeme wie kleine Gateways, industrielle Steuerungen und Home-Automation-Produkte. Herzstück der ersten OSM-Produkte von Avnet Embedded sind die SoCs »i.MX 8M Mini« und »i.MX 8M Nano« von NXP Semiconductors mit Arm-Cortex-A53-Prozessoren mit bis zu vier Cores. Weiter Modulfamilien sind bereits in der Entwicklung.

Bereits im letzten Jahr wurde der OSM-Standard von der Standardization Group for Embedded Technologies (SGeT) gelauncht, vor wenigen Wochen wurden die aktuelle Version V1.1 der Spezifikation sowie der Design Guide veröffentlicht. Aufgrund der reduzierten Anzahl an Produktionsschritten und dem Wegfall der Kosten für einen Stecker lassen sich im Vergleich zu den bislang existierenden Formfaktoren deutliche Kosteneinsparungen erzielen.

Technische Spezifikationen

Module der Familie MSC OSM-MF-IMX8MINI integrieren einen Solo/Dual/Quad Core Arm-Cortex-A53 Prozessor von NXP Semiconductors mit bis zu 1,8 GHz, einen Arm Cortex-M4-Echtzeitprozessor mit bis zu 400 MHz und eine GC NanoUltra Multimedia 2D/3D Grafikprozessoreinheit (GPU). Ebenfalls ist ein Hardware Video Encoder/Decoder vorhanden – jedoch nicht auf »Mini Lite«. Beim Speicher kann das Module auf bis zu 4 GB LPDDR4 SDRAM sowie bis zu 256 GB eMMC Flash zurückgreifen. An Schnittstellen stehen MIPI-DSI x4,  MIPI CSI-2 für den Anschluss einer Kamera, PCI Express Gen. 2, zweifach USB 2.0 sowie Gigabit Ethernet (RGMII) bereit.

Für Anwendungen mit etwas geringeren Anforderungen ist die Modulfamilie MSC OSM-MF-IMX8NANO ausgelegt. Die Baugruppen integrieren einen Solo/Dual/Quad Core Arm-Cortex-A53-Prozessor mit bis zu 1,5 GHz, einen Arm Cortex-M7-Echtzeitprozessor mit bis zu 750 MHz sowie eine »GC7000UL Multimedia« 2D/3D GPU. An Speicher sind bis zu 1 GB LPDDR4 SDRAM und bis zu 256 GB eMMC Flash bestückbar. MIPI-DSI x4, eine MIPI-CSI-2-Kameraschnittstelle, USB 2.0 sowie Gigabit Ethernet (RGMII) sind herausgeführt.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Avnet Embedded (Avnet EMG GmbH)