Messetalk electronica mit EMS-Managern

Volle Auftragsbücher, kapriziöse Lieferkette

15. November 2022, 11:00 Uhr | Karin Zühlke
Digi-Key
© Bild: Digi-Key

Die Auftragsbücher sind bestens gefüllt, Wachstum nach Umsatz ist gesetzt, aber die steigenden Fixkosten und die Lieferketten-Kapriolen nagen am Profit der Elektronikdienstleister alias EMS. Sieht so die neue Normalität aus?

Es fehlt immer noch an Material und am Personal. Und die monetären Risiken in der Lieferkette werden top down zum Dienstleister durchgereicht. Top-Manager und CEOs aus der EMS-Branche beurteilen die Lage:

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Messetalk electronica

WEKA-Fachmedien
© WEKA-Fachmedien
WEKA-Fachmedien
© WEKA-Fachmedien
WEKA-Fachmedien
© WEKA-Fachmedien

Alle Bilder anzeigen (6)


Verwandte Artikel

Prettl Electronics Radeberg GmbH, BMK Group GmbH & Co. KG, GPV Group

electronica-Meldungen