Schwerpunkte

Schaffner/SE Spezial-Electronic

Filter für Solaranlagen

20. April 2017, 10:44 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Filter für Solaranlagen
© Schaffner/SE Spezial-Electronic

Kompakte AC- und DC-Hochstromfilter

Für den Einsatz in stationären Energiespeichern, E-Mobil-Ladestationen, Photovoltaik-Anlagen und Leistungsumrichtern geeignet sind die bei SE Spezial-Electronic erhältlichen AC- und DC-EMV-Hochstromfilter der Serien FN 3310/FN 3311 und FN 2210/FN 2211 von Schaffner.

In Motorsteuerungen sorgen die bei SE Spezial-Electronic verfügbaren Dreiphasen-AC-Filter der FN 3311/FN 3310-Produkt-Serie dafür, dass alle systemrelevanten EMV-Normen und -Standards eingehalten werden. Unsymmetrische Befestigungsbohrungen verhindern dabei eine versehentlich falsche Montage.

In Photovoltaik-Anlagen stellen die auf der Netzseite zum Einsatz kommenden FN 331x AC-EMV-Filter – in Kombination mit den für Bemessungsströme bis 2300 A ausgelegten FN 221x-DC-Filtern – das Einhalten der verbindlichen EMV-Norm EN 61000 sicher. Durch Isolierung der vom Wechselrichter erzeugten hochfrequenten Stör- und Ableitströme vom Solarpanel wird zudem die Lebensdauer der Solarpanels erhöht, deren Störanfälligkeit vermindert und das Abstrahlpotenzial reduziert.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Kohlendioxid-Sensoren für raue Umgebungen
24-Stunden-Programmierservice für SiTime-MEMS-Oszillatoren
Kleinste RAID1-Lösung der Welt von Innodisk
SMD-Antenne für LP-WAN-Anwendungen

Verwandte Artikel

SE Spezial-Electronic AG