SE Spezial-Electronic

Neue KI-Kameramodule von Innodisk

21. Dezember 2022, 19:37 Uhr | Andreas Knoll
SE Spezial-Electronic hat jetzt eine neue Serie von Kameramodulen für KI und Computer Vision im Programm.
SE Spezial-Electronic hat jetzt eine neue Serie von Kameramodulen für KI und Computer Vision im Programm.
© SE Spezial-Electronic

Als Anbieter von industrietauglichen Speichermedien und Embedded-Devices hat Innodisk eine neue Serie von Kameramodulen entwickelt, um die Bilderkennungstechnologie im Bereich KI zu unterstützen. SE Spezial-Electronic hat die Serie jetzt in sein Programm aufgenommen.

Die Kameramodule lassen sich kundenspezifisch anpassen, sind Plattform-kompatibel und im Einsatzbereich direkt programmierbar (ISP = In-Circuit-Programmable). Innodisk bietet auf die Module der Serie eine dreijährige Garantie.

Kameramodule werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, von Geldautomaten bis hin zu Informationssystemen am Krankenbett. Die optimierten Kameras von Innodisk erfüllen die unterschiedlichen Anforderungen vieler Anwendungen. Dazu gehört die KI-Bilderkennung, bei der beispielsweise eine kleine MIPI-Kamera in einer Parkuhr integriert ist. Ebenso sind in intelligenten Ladestationen Kameras zur Erkennung von Nummernschildern eingebaut, oder die Kameras werden in einer Produktionslinie zur automatischen Erkennung von Fehlern eingesetzt. In Kombination mit Videoaufzeichnungs-Technologien wie etwa InnoREC für SSDs bietet Innodisk damit Komplettlösungen für Videoaufnahmen.

»Innodisk AI ist die vollständige Integration von Software- und Hardwarelösungen, zusätzlich zu Schlüsseltechnologien wie Plattformen und Algorithmen«, erläutert Jean-Paul Thom, Line Manager embedded division bei der Spezial-Electronic GmbH. »Die kürzlich auf den Markt gebrachten Kameramodulserien werden sich in verschiedenen aufkommenden KI- und weiteren intelligenten Anwendungen auf der ganzen Welt entfalten, und wir erwarten, dass sie im zunehmend florierenden Bereich der KI-Computer-Vision-Anwendungen hervorragende Ergebnisse erzielen werden.«

SE Spezial-Electronic bietet bereits die USB 2.0- und MIPI-Kameramodule von Innodisk an, darunter die Modelle EV2U-RMR2, EV2U-SGR1 und EV2U-RMR1. Alle Module sind für ISP integrierbar. Geplant sind die Entwicklung und Markteinführung von 4K-Kameras mit Autofokus-Funktion.

Für weitere Informationen, Datenblätter und Muster lässt sich SE Spezial-Electronic über memory@spezial.com kontaktieren.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

SE Spezial-Electronic AG, Innodisk