Schwerpunkte

Seat:Code

Software-Entwicklungszentrum in Barcelona eingeweiht

20. August 2020, 11:00 Uhr   |  Stefanie Eckardt

Software-Entwicklungszentrum in Barcelona eingeweiht
© Seat

Digitalschmiede Seat:Code hat in Barcelona ihren neuen Firmensitz eingeweiht.

2019 hat Seat die Gründung des Software-Entwicklungszentrums Seat:Code bekannt gegeben. Nun hat das Unternehmen seinen Firmensitz nach Barcelona verlegt und plant die Einstellung von 100 zusätzlichen Fachkräften.

Seit seiner Gründung hat Seat:Code sein Team mit Spezialisten aus dem Bereich Software-Entwicklung kontinuierlich erweitert und plant in den kommenden Monaten weitere 100 Neueinstellungen. Dann sollen rund 150 Mitarbeiter digitale Anwendungen und Lösungen zur Stärkung der Marken Seat und Cupra entwickeln. Ein weiterer Fokusbereich ist die Definition digitaler Lösungen für den Volkswagen Konzern.

Der Vorstandsvorsitzende der SEAT S.A., Carsten Isensee, hob hervor: »Der neue Firmensitz von Seat:Code ist ein weiteres Beispiel für unsere Verbundenheit mit der Stadt, in der vor 70 Jahren unsere Marke entstanden ist. Barcelona ist einer der größten Dreh- und Angelpunkte für Digitalisierung und Innovation in Europa und mit Seat:Code bauen wir diese Position weiter aus.«

Die Digitalschmiede ist für alle Konzernmarken tätig, wobei der Schwerpunkt auf den Bereichen Marketing und Vertrieb, Produktion und Logistik sowie Mikromobilität liegt. Zu den bisher entwickelten Projekten gehören unter anderem die Online-Buchungsplattform für die limitierte Auflage des Cupra Ateca sowie die Leasing-Plattform für den Mii electric, die Tracking-Plattform Fast Lane, die ByBus-App, die Websites für Casa Seat und Cupra, die Service-App für Seat MÓ Motosharing und die Entwicklung eines digitalen Logistiktools für die von Seat produzierten Notfallbeatmungsgeräte.

Der neue Firmensitz des Unternehmens befindet sich an der Rambla in Barcelona und bietet Büros auf vier Stockwerken, die auch von einem Team der Softwareabteilung von Porsche – Porsche Digital – genutzt werden. Diese räumliche Nähe soll den Wissensaustausch und den Aufbau von Synergien erleichtern.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Seat Deutschland GmbH, Volkswagen AG