Intelligente V2X-Kommunikation

Harman präsentiert branchenweit erste Edge-Computing-Plattform

15. Februar 2022, 11:49 Uhr | Irina Hübner
Das MECWAVE Icon.
Das MECWAVE Icon.
© Harman

Als branchenweit erste Multi-Access-Edge-Compute- (MEC-)Plattform ermöglicht es Harman Savari MECWAVE Automobilherstellern und Mobilfunknetzbetreibern, Anwendungen und Dienste mit besonders geringer Latenzzeit auf einer Edge-Computing-Infrastruktur bereitzustellen.

Die Edge-Computing-Plattform bietet eine sofort einsatzbereite End-to-End-Lösung für virtualisierte Infrastrukturen und ermöglicht intelligentere, vernetztere Kundenerlebnisse. Durch die sehr niedrige Latenzzeit beschleunigt MECWAVE die Vehicle-to-Everything- (V2X)-Kommunikation. Dazu zählen Sicherheitsanwendungen wie Gefahrenwarnungen, aber auch andere Anwendungen mit hohem Datenumsatz wie interaktives Infotainment oder Videostreaming. MECWAVE erweitert die V2X-Funktionen auch auf Verkehrsteilnehmer ohne V2X, zum Beispiel auf Fahrräder, Motorroller oder mobile Geräte. Mit der Plattform können OEMs vernetzte Funktionen für Verbraucher schneller und mit weniger Aufwand bereitstellen.

MECWAVE wird durch zwei weitere Harman-Lösungen ergänzt: Harman Savari StreetWAVE und Harman Savari MobiWAVE. Diese können zusammen oder unabhängig voneinander eingesetzt werden und die Fahrzeugkommunikation weiter verbessern. Die Harman Savari StreetWAVE Roadside Unit ist dabei der Knotenpunkt für die Fahrzeugkonnektivität. Er nutzt drahtlose Technologien wie 5G oder CBRS für den Backhaul und C-V2X-Technologien, um eine Kommunikation zwischen Infrastruktur und verschiedenen Fahrzeug zu ermöglichen. Die drahtlose Fahrzeug-Bordeinheit Harman Savari MobiWAVE kombiniert bestehende Telematik-Steuergeräte mit V2X-Diensten, um verkehrsbedingte Notfälle durch Funktionen wie ASD, Here-I-Am, etc. zu reduzieren.

Mit dem Harman-Savari-Portfolio sollen Fahrer und Mitfahrer ihre Umgebung neu erleben. Es bietet neue Möglichkeiten der Sicherheit, des Komforts und der Unterhaltung, einschließlich der folgenden Szenarien:

Wetterbedingungen

Besonders im Winter sind viele Unfälle auf das Wetter zurückzuführen. Fahrzeuge, die mit MobiWAVE ausgerüstete sind, übermitteln bei schlechtem Wetter kontinuierlich Echtzeitinformationen über den Standort des Fahrzeugs. StreetWAVE, das an Strommasten am Straßenrand oder in drahtlosen Kommunikationsinfrastrukturen entlang der Strecke angebracht ist, empfängt die Daten und überträgt sie zur weiteren Verarbeitung an MECWAVE. MECWAVE aggregiert dann Echtzeitdaten von verschiedenen Übertragungspunkten, hochauflösende Kartendaten, lokale Wetterbedingungen und Verkehrsmuster. Als Ergebnis erhalten die Fahrer Benachrichtigungen und Warnungen in Echtzeit, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und das Risiko wetterbedingter Zwischenfälle zu verringern.

Geisterfahrer

Mit MobiWAVE ausgestattete Fahrzeuge können Benachrichtigungen über mögliche Geisterfahrer von MECWAVE-Systemen empfangen. Sie können wiederum andere Fahrer warnen, bevor es zu einem Unfall kommt. MECWAVE erkennt Anomalien in Echtzeit, indem es die von den MobiWAVE-Geräten empfangenen Wegdaten kontinuierlich überwacht. Sobald eine Anomalie festgestellt wird, sendet MECWAVE eine Warnmeldung an ein größeres Nutzernetz im Bereich der potenziellen Gefahr sowie eine Warnung an den Geisterfahrer. Durch diese kombinierten Technologien können potenzielle Verkehrsunfälle schnell und sicher verhindert werden.

Besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer

Fußgänger, Motorrad- und Fahrradfahrer sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. MECWAVE, das mit einer 5G-Mobilfunkverbindung betrieben wird, kann das Risiko eines potenziellen Unfalls erkennen, z. B. wenn ein Fußgänger einen Zebrastreifen betritt. Wenn MECWAVE eine risikoreiche Situation erkennt, wird eine Benachrichtigung sowohl an Fahrzeuge in der Nähe als auch an das Mobilgerät des Fußgängers gesendet, um beide Parteien vor der möglichen Kollision zu warnen.

Mit physischer Sicherheit und Effizienz als oberste Prioritäten bietet Harman überzeugende Mobilitätserlebnisse auf dem neuesten Stand der Technik. Gemeinsam oder unabhängig voneinander ermöglichen MECWAVE, StreetWAVE und MobiWAVE ganzheitliche, einsatzbereite Mobilitätslösungen, die einen spürbaren Einfluss auf die Sicherheit von Fahrern, Passagieren und der Umwelt haben werden.

»Mit moderner Technik können wir viele Aspekte im Automobilbereich revolutionieren. Am wichtigsten dabei sind Funktionen, die die Sicherheit von Fahrern, Passagieren und Fußgängern verbessern«, sagt Ram Iyer, Senior Vice President, Connectivity, Harman International. »Bei Harman konzentrieren wir uns darauf, Städte intelligenter zu machen und eine sichere Kommunikation zwischen dem Auto und seiner Umgebung herzustellen, um den wachsenden Bedarf an Konnektivität abzudecken. Mit MECWAVE können unsere HARMAN Savari-Lösungen den OEMs und dadurch den Verbrauchern sinnvolle Innovationen bieten, die das Leben auf der Straße nicht nur besser vernetzt und informiert, sondern auch sicherer machen – für alle.«

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Harman Becker Automotive Systems GmbH, Harman/Becker Automotive Systems GmbH