Schwerpunkte

Bewerbung

So erstellt man einen professionellen Lebenslauf

22. Juli 2019, 09:37 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

So erstellt man einen professionellen Lebenslauf
© Schuh-Eder Consulting

Michael Köhler, Direktor, Schuh-Eder Consulting.

Das Anschreiben mag an Relevanz verlieren - der Lebenslauf bleibt wichtig! Wie man als Elektroingenieur einen einen professionellen CV erstellt, erklärt Personalberater Michael Köhler auf unserem Karriereportal Markt&Technik JOB.

Personalberater Michael Köhler ist auf die Elektronikbranche spezialisiert und weiß aus Erfahrung, was Unternehmen im Lebenslauf gerne sehen möchten.  

“Wir als Personalberatung erhalten im Laufe eines Jahres fast 9.000 Lebensläufe als Reaktion auf ausgeschriebene Positionen oder in Form von Initiativbewerbungen. Die meisten dieser aufwendig verfassten Lebensläufe unterscheiden sich – etwas überspitzt gesagt - manchmal nur durch das Foto. Es wird immer der gleiche, optimale ‘Alleskönner’ beschrieben. Nach dem Lesen des Lebenslaufes fragt man sich allen Ernstes, was derjenige oder diejenige denn eigentlich nicht kann. Konkrete Angaben und Alleinstellungsmerkmale fehlen aber meist!

Glücklicherweise gibt es heute keine Vorschriften mehr bezüglich Layout oder Format eines Lebenslaufes. Doch auch wenn die Freiheitsgrade hier gestiegen sind: 

Der erste Eindruck entscheidet, eine zweite Chance gibt es nicht.  

Köhler empfiehlt die “amerikanische Darstellungsweise, so operativ wie möglich”: Wie man einen professionellen Lebenslauf schreibt und einen Muster-Lebenslauf lesen Sie auf unserem Karriereportal Markt&Technik JOB.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Sport im Lebenslauf wird überschätzt
Wie prägt der Beruf den Lebenslauf?
Wann lügen den Job kosten kann
Worauf Hiring-Manager achten
»Sie haben da eine Lücke im Lebenslauf!«

Verwandte Artikel

Schuh-Eder Consulting