Schwerpunkte

Social Audio App

Clubhouse-Alternative für Android

30. März 2021, 10:18 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

Clubhouse-Alternative für Android
© Angle

Angle wurde 2020 von Matthias D. Strodtkoetter (CEO), Valerius Huonder (CTO) und Matthias Karg (CPO) in der Schweiz gegründet. Die globale Social Audio Plattform nutzt maschinelles Lernen, um Menschen mit ähnlichen Interessen rund um relevante Themen für Audio-Gruppengespräche in Echtzeit zusammenzubringen.

Ein Schweizer Startup hat eine Clubhouse-Alternative auf den Markt gebracht, die Android-Nutzer nicht länger aussperrt. Die Social Audio Plattform schlägt Nutzern u.a. passende Live-Konversationen vor.  

Nach "ausgiebigen Beta-Tests im letzten Jahr" sowie einer Pre-Seed Finanzierungsrunde mit Atlantic Labs und weiteren Investoren Ende 2020 ist das Schweizer Startup Angle nun startklar: Angle soll audiobasierte Gruppenkonversationen auf iOS, Android und im Web ermöglichen und "einen Raum für authentischen und bewussten Austausch" schaffen, und zwar mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, um Nutzern passende Live-Konversationen vorzuschlagen. 

Benutzer können Unterhaltungen aktiv als Teilnehmer beitreten oder einfach nur still zuhören, ohne interagieren zu müssen.Auch können eigene Konversationen zu einem beliebigen Thema gestartet werden, als "Pattform für Ideenaustausch und gute Gespräche", so das Startup. Auch an berufsbezogene oder akademische Vorträge von Expertinnen und Experten ist explizit gedacht.

Die App bietet Funktionen wie die Bildschirmfreigabe während eines Gesprächs und eine Text-Chat Funktion, um sich auch schriftlich auszutauschen.

Weiter haben Teilnehmer die Möglichkeit, anderen Nutzern Zustimmung auszudrücken, was "bewusst Inklusivität, Intimität und Authentizität" schaffen soll. 

Die drei Gründer, Matthias D. Strodtkoetter, Valerius Huonder und Matthias Karg haben sich zuvor bei ETH Juniors in der Schweiz sowie beim Zürcher Startup Beekeeper kennengelernt und Anfang 2020 mit der Arbeit an der Angle-Plattform begonnen, die nun weltweit für iOS, Android und Web verfügbar ist.
 
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet