Schwerpunkte

Ab sofort bei Farnell

Raspberry Pi MCU erhältlich

04. Juni 2021, 09:30 Uhr   |  Tobias Schlichtmeier

Raspberry Pi MCU erhältlich
© Farnell

Der Raspberry Pi 2040 Chipsatz ist ab sofort bei Farnell als eigenständiges Produkt erhältlich.

Ab sofort ist der eigens von Raspberry Pi entwickelte Chipsatz »RP2040« bei Farnell als eigenständiges Produkt erhältlich. Er bildet die Basis des Raspberry Pi Pico-Entwicklungsboards. Somit ist er Basis zahlreicher Entwicklungen.

Der Chipsatz »RP2040« von Raspberry Pi ist Basis des Pi Pico-Entwicklungsboards. Nun ist der Chipsatz auch ohne den Pi Pico, als eigenständiges Produkt bei Farnell, Teil der Avnet-Gruppe, für 4 US-Dollar erhältlich. Er bietet eine hohe Leistung, einen großen chipinternen Speicher sowie eine Vielzahl von I/O-Optionen. Somit ist er flexibel für viele Mikrocontroller-Anwendungen einsetzbar. Professionelle Elektronikentwickler, die mit dem Raspberry Pi bereits vertraut sind, können ohne Schwierigkeiten auf den Raspberry Pi Pico umsteigen.

Einige Funktionen und Merkmale sind:

  • Zwei mit 133 MHz getaktete Arm Cortex-M0+-Cores
  • Chipinterner SRAM (264 kB)
  • 30 multifunktionelle GPIO-Pins
  • Spezielle Hardware für häufig verwendete Peripheriegeräte sowie ein programmierbares I/O-Subsystem für erweiterte Peripherieunterstützung
  • ADC mit vier Kanälen und Innentemperatursensor
  • Integrierter USB-1.1-Port mit Host- und Geräte-Unterstützung

Der Raspberry Pi 2040 ist seit Dienstag, 1. Juni, in der EMEA-Region bei Farnell, in Nordamerika bei Newark und im APAC-Raum bei element14 erhältlich.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Farnell GmbH