Schwerpunkte

Ausbau der Marktposition

Vitesco liefert 800-V-Elektromotoren an chinesischen OEM

13. September 2021, 09:46 Uhr   |  Irina Hübner

Vitesco liefert 800-V-Elektromotoren an chinesischen OEM
© Vitesco Technologies

Die Produktion der 800-V-Motorentechnologie soll 2023 starten.

Bei seiner 800-V-Strategie meldet Vitesco Technologies einen Erfolg: Nachdem das Technologieunternehmen vor einem halben Jahr einen 800-V-Inverter vorgestellt hatte, bereitet es nun den Produktionsstart für die 800-V-Elektromotortechnologie in China vor.

Vitesco Technologies wird die Aktivteile auf einer neuen Linie an seinem Standort Tianjin produzieren. Die vorausgegangene Entwicklung des 8-Lagen Hairpin-Stators war ein internationales Projekt. Der Produktionsbeginn der 800-V-Motor-Technologie ist für das Jahr 2023 vorgesehen.

Der Motor passt zu der umfassenden EMR4-Plattform, die auf dem 13. Transmission Symposium in China angekündigt wurde. Stator und Rotor werden Teil der elektrischen Antriebsstrangplattform eines führenden chinesischen Herstellers sein.

Antriebstechnologie für eine gestärkte Marktposition

New Energy Vehicles (NEVs) einschließlich Elektrofahrzeuge (EV) sind ein schnell wachsendes Segment des bedeutenden chinesischen Marktes: Zahlen der CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) besagen, dass der Absatz von NEV im Jahr 2021 die 2-Millionen-Marke überschreiten könnte. In dem Maße, in dem die NEV-Verkäufe hochschnellen, wird es für jeden Elektrofahrzeug-Hersteller V wichtiger, seine Produkte im Wettbewerb zu differenzieren. Der Übergang zu 800-V-Technologie ist ein Teil dieser Entwicklung. Denn sie erlaubt schnelleres Laden, eine höhere Energieeffizienz auf Fahrzeugebene und attraktive Fahreigenschaften.

Mit seiner EMR3-Plattform produziert Vitesco Technologies bereits mehrfach ausgezeichnete und hoch effiziente Achsantriebe in Großserie. Die zusätzliche 800-V-Motortechnologie ergänzt das Portfolio der EMR4-Plattform weiter, die nun alles von der Komponente bis zum kompletten Achsantrieb umfasst – und das in mehreren Spannungslagen. Hochmoderne Siliziumkarbid-Technologie (SiC) verleiht dem neuen 800-V-Motor seine hohe Effizienz. Die 8-Lagen Hairpin-Technologie sorgt für den bestmöglichen Kupferfüllfaktor und damit für viel Leistung aus einer geringen Baugröße. Für Vitesco Technologies ist es der erste Serieneinsatz seiner 800-V-Motortechnologie. Außerdem ist es die erste Antriebsmotorkonstruktion für Ölkühlung.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Vitesco Technologies GmbH