Vollelektrischer Lexus 300e

Luftkühlung für die Batteriezellen

15. März 2022, 12:59 Uhr | Irina Hübner
Beim Lexus UX 300e handelt es sich um das erste vollelektrische Modell der Luxus-Automarke.
© Lexus

Der erste vollelektrische Lexus verfügt über ein Monitoringsystem, das die Spannung jeder Batteriezelle überwacht, sowie eine besonders sichere und leichte Luftkühlung für eine höchstmögliche Effizienz und Reichweite. Lexus gewährt eine erweiterte zehnjährige Garantie auf die Hochvoltbatterie.

Die Batterielebensdauer und die Leistung von E-Fahrzeugen werden durch starke Hitze beeinträchtigt. Deshalb haben die Lexus-Ingenieure eine Luftkühlung für die Batteriezellen des vollelektrischen Premium-Crossovers Lexus UX 300e (Stromverbrauch kombiniert 17,1 – 16,8 kWh/100 km) entwickelt. Sie ist sicherer und leichter als wassergekühlte Systeme und ermöglicht gleichzeitig eine Klimatisierung des Innenraums. Damit lässt sich eine effiziente Kühlung und dadurch eine stabile Batterieleistung auch bei dauerhaft hoher Leistungsabgabe wie bei hohen Geschwindigkeiten und wiederholten Schnellaufladungen sicherstellen.

Luftkühlung der Batterie im Lexus UX 300e

Beim Lexus UX 300e handelt es sich um das erste vollelektrische Modell der Luxus-Automarke.
© Lexus
Der Premium-Crossover Lexus UX 300e arbeitet mit einer Luft-Batteriekühlung.
© Lexus
Heizelemente reduzieren klimatische Auswirkungen bei niedrigen Temperaturen.
© Lexus

Alle Bilder anzeigen (4)

Die gekühlte Luft zirkuliert innerhalb des abgedichteten Batteriepakets, das zum Schutz vor Wasser, Staub und äußeren Einflüssen über spezielle Gummidichtungen verfügt. Das Kühlsystem steigert Leistung, Batterielebensdauer und Ladegeschwindigkeit des Lexus UX 300e und verbessert nach Angaben von Lexus zugleich den Komfort im Innenraum.

Auch kalte Temperaturen beeinflussen die Leistung von Batterien, weshalb Lexus jedes einzelne Batteriemodul im UX 300e mit einem Heizelement versehen hat. Dadurch werden die klimatischen Auswirkungen auf die Reichweite minimiert und die volle Batterieleistung steht von Anfang an zur Verfügung. Selbst bei extremen Temperaturen um -30 °C wird die maximale Batterieleistung erreicht und die Ladezeit verkürzt sich von 25 Stunden ohne Heizsystem auf nur noch 8 Stunden und 15 Minuten.

Erweiterte Zehn-Jahres-Garantie

Lexus ist von der Leistungsfähigkeit und Dauerhaltbarkeit der Akkus überzeugt und bietet eine erweiterte zehnjährige Garantie (oder eine Million Kilometer) auf die Hochvoltbatterie, die sämtliche Funktionsstörungen sowie ein Absinken der Kapazität unter 70 Prozent abdeckt. Voraussetzung sind die im Wartungsprogramm vorgesehenen regelmäßigen Inspektionen bei einem autorisierten Lexus-Vertragshändler.

Der Lithium-Ionen-Akku des Lexus UX 300e ist auf die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs ausgelegt. Mit einem Rücknahmesystem garantiert Lexus zudem ein sicheres und verantwortungsbewusstes Recycling nach Ende der Lebensdauer. Die Premium-Marke holt gegenwärtig bereits mehr als 90 Prozent seiner in Europa eingesetzten Batterien zurück. Eine hundertprozentige Rücknahmequote wird angestrebt.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Lexus Deutschland GmbH, Toyota Deutschland GmbH, Toyota Motor Sales