Elektroniknet Logo

Batteriespeicher von RWE

Hybrid-Akkus mit Speicherkapazität von 7 MWh

RWE Batteriespeicher am Hengsteysee
Der Batteriespeicher von RWE liegt am Hengsteysee in Herdecke.
© RWE

In Herdecke hat RWE einen Batteriespeicher in Betrieb genommen, der die schwankende Einspeisung aus Solar- und Windkraftanlagen ausgleicht und das Stromnetz stabilisiert.

RWE Generation hat auf dem Gelände ihres Pumpspeicherkraftwerks am Hengsteysee in Herdecke einen Batteriespeicher in Betrieb genommen. Das Investitionsvolumen der Anlage beträgt rund sechs Mio. Euro. Errichtet wurde die Anlage von Belectric.

Insgesamt besteht der Batteriespeicher aus drei identischen Systemen. Jedes System besteht aus einem Übersee-Container, einem Umrichter und einem Transformator. Die Transformatoren sind über eine Mittelspannungsschaltanlage an das Stromnetz angeschlossen. Der Kern des Batteriespeichers sind 552 Batteriemodule mit je 100 Lithium-Ionen-Zellen aus dem Automotive-Bereich. Der Batteriespeicher kann eine Energiemenge von rund sieben MWh speichern und etwa eine Stunde lang wieder ins Netz abgeben. Mit der Energiemenge könnte ein Elektroauto circa 1,5-mal um die Erde fahren.

Der neue Batteriespeicher stellt sogenannte Primärregelleistung bereit. Er reagiert auf Frequenzveränderungen im Stromnetz und speichert bei Bedarf Strom ein oder speist ihn wieder ins Netz. Die verfügbare Leistung des Batteriespeichers ist beim Übertragungsnetzbetreiber Amprion gemeldet und wird von der RWE Supply & Trading von Essen aus vermarktet.

Roger Miesen, Vorstandsvorsitzender der RWE Generation dazu: »Mit dem neuen Batteriespeicher trägt RWE dazu bei, die Zukunft der Stromversorgung in Deutschland abzusichern. Er hilft, die schwankende Einspeisung aus Solar- und Windkraftanlagen auszugleichen und stabilisiert so das Netz.«

Frank Amend, in der Geschäftsführung von Belectric für die Speicher- und Hybridsparte zuständig, erklärt: »Unsere Batteriespeichersysteme leisten einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende. Denn Speichertechnologien sind das Bindeglied zwischen modernen Netzen und einer volatilen Erzeugung aus erneuerbaren Energien.«


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

RWE AG, BELECTRIC Trading GmbH