Elektroniknet Logo

Schwere Elektro-Lkw

BorgWarner liefert den E-Antrieb

Ein deutscher OEM setzt die HVH250-Elektromotoren von BorgWarner in seinen schweren E-Lkw ein.
© BorgWarner

Ein deutscher OEM wird die HVH250-Elektromotoren (High Voltage Hairpin) von BorgWarner für den Antrieb eines Lkw für den schweren Verteilerverkehr einsetzen. Die Lkw sollen mit zwei HVH-Motoren pro Achse ausgestattet werden.

Die HVH-Motoren erzielen jeweils eine Spitzenleistung von 175 kW und ein Drehmoment von 425 Nm bei 350V.

BorgWarner fertigt seine HVH250 Motoren bereits seit mehr als 10 Jahren. Der Elektromotor des Unternehmens bietet Kunden Spitzenwirkungsgrade von mehr als 95 % und verfügt über eine patentierte Wicklungstechnologie der Statoren. Weiterhin wird für den HVH250 die Auswahlmöglichkeit zwischen Direkt-, Ketten-, Riemenantrieb oder integrierten Optionen, entweder mit komplettem Gehäuse oder als Rotor-Stator-Baugruppe angeboten. Er ist darüber hinaus mit einem internen Permanentmagnet-Rotor und einem speziellen Isolierungssystem für noch mehr Langlebigkeit ausgestattet.

»Wir freuen uns, die elektrische Antriebstechnologie für diesen batteriebetriebenen Lkw für den schweren Verteilerverkehr zur Verfügung stellen zu können. Unser bewährter HVH250-Motor liefert die erforderliche Leistung und Langlebigkeit für diese anspruchsvolle Anwendung«, sagte Dr. Stefan Demmerle, President und General Manager, BorgWarner PowerDrive Systems. »Indem wir unsere Kunden bei der effizienten Elektrifizierung von Fahrzeugen unterstützen, gehen wir einen Schritt in Richtung einer zunehmend sauberen und energieeffizienten Welt.«


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

BorgWarner Turbo Systems GmbH