Schwerpunkte

Harting engagiert sich in China

Gründungsmitglied der Robotation Academy Foshan

12. Oktober 2017, 08:54 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Gründungsmitglied der Robotation Academy Foshan
© Harting Deutschland

Die Robotation Academy Foshan wurde am 12. Oktober 2017 eröffnet

Harting treibt in China als Gründungsmitglied der »Robotation Academy Foshan« den Transformationsprozess im Bereich Smart-Manufacturing voran. Die Stadt Foshan in der Provinz Guangdong hat sich zu einem der führenden Industriezentren Chinas entwickelt.

In Zusammenarbeit mit der »Robotation Academy« der Hannover Messe wird die neue »Robotation Academy« in Foshan insgesamt 21 Partnerunternehmen aus den Gebieten der Robotik, Automatisierung und Industrie 4.0 zusammenbringen. Die Akademie fokussiert sich darauf, Lehrgänge, Konferenzen und Präsentationen zu zukünftigen technologischen Trends für Unternehmen in der Region Guangdong anzubieten.

Harting wird dabei seine MICA (Modular Industry Computing Architecture) in der »Robotation Academy« vorstellen. Die MICA ist eine schnelle Lösung zur Implementierung von Digitalisierungsprozessen in Anlagen und Maschinen. Dank ihres offenen Baukastensystems kann die MICA mit entsprechender Hardware, Software sowie speziellen Schnittstellen an die individuellen Kundenbedürfnisse angepasst werden. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Für Ethernet-Applikationen optimierter Steckverbinder
Übernimmt die Anbindung der Motoren von Triebfahrzeugen
Fiber Optic für ganz harte Aufgaben

Verwandte Artikel

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG, HARTING AG & Co. KG