Schwerpunkte

Raumfahrtanwendungen

Strahlungsfeste COTS-Leistungswandler

13. April 2021, 08:15 Uhr   |  Iris Stroh

Strahlungsfeste COTS-Leistungswandler
© Microchip Technology

Raumfahrtqualifizierte, strahlungsfeste COTS-Leistungswandler

Microchip Technology erweitert seine Leistungswandler-Serie SA50-120 um neun neue COTS-Modelle (Commercial Off-the-Shelf). Entwicklern stehen damit raumfahrtqualifizierte Leistungswandler zur Verfügung, mit denen sich Entwicklungsrisiken und -kosten verringern lassen.

Die strahlungsfesten DC/DC-Wandler SA50-120 von Microchip – laut Unternehmensangabe die einzigen standardgemäßen, nicht-hybriden DC/DC-Wandler für die Raumfahrttechnik – sind als SMD-Version erhältlich. Sie sind damit an spezifische Anwendungen und Anforderungen flexibel anpassbar. Die Wandler sind nach Mil-Std-461, Mil-Std-883 und Mil-Std-202 qualifiziert und ermöglichen Entwicklern, mit bewährter COTS-Technik zu beginnen und die Entwicklung schnell zu skalieren, was das Risiko und die Entwicklungsdauer verringert.

Die Leistungswandler bieten einen 120-V-Eingang und eine Ausgangsleistung bis 56 W in einer kleinen Lösung mit niedriger Bauhöhe. Die EMI-konformen und strahlungsfesten Designs mit Einzel- und Dreifachausgängen eignen sich für Raumstation- und ORION-Plattformen. Die Wandler basieren auf Schaltreglern, die eine Peak-Current-Mode-gesteuerte Single-Ended-Durchflusswandler-Topologie mit inhärenter Single-Event-Immunität nutzen. Der SA50-120 bietet einen mittleren Ausfallabstand (MTBF) von 8 Mio. Stunden und einen Wirkungsgrad von bis zu 87 Prozent und maximiert die Systemleistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Die Wandler sind für eine Gesamtionisationsdosis (TID) von 100 krad (Si) und Einzelereigniseffekte (SEE) von mehr als 80 MeV cm2/mg qualifiziert und bieten Synchronisation, ein Transistor-Transistor-Logik-(TTL-)Ein-/Aus-Befehlssignal sowie verschiedene Schutzfunktionen. Einzelausgangsversionen bieten zusätzlich Remote-Sense, Ausgangsspannungsanpassung und Parallelschaltung.

Die DC/DC-Leistungswandler ergänzen Microchips Raumfahrtangebot strahlungsfester und strahlungstoleranter FPGAs, MCUs, MPUs, Takt-ICs, PoL-Regler sowie Relais.

Microchip bietet umfassenden Entwicklungssupport, um die Markteinführung einschließlich Analyse, Qualifizierung und Fertigung zu beschleunigen. Entwickler erhalten auf Anfrage zahlreiche Analyse- und Qualifizierungsberichte. Entwicklungsmuster sind ab Lager verfügbar.

Die SA50-120S-Wandler sind mit den Ausgängen 3,3; 5; 12; 15 und 28 V erhältlich. Die Version SA50-120T mit 3,3- oder 5-V-Hauptausgang mit 12- oder 15-V-Hilfsausgang.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Microchip Technology GmbH