Schwerpunkte

Gehaltsreport Elektronikindustrie

Gehälter steigen überall

14. März 2018, 10:00 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

Gehälter steigen überall
© Interconsult/Grafik: Markt&Technik

Der neue Gehaltsreport für die Elektronikindustrie 2018 ist da, im Schnitt gibt es 3,4 Prozent mehr. Am stärksten steigen die Gehälter in den Bereichen Aktive Bauelemente, Medizinelektronik und ATE. Verlierer gibt es in diesem Jahr keine.

Die ersten drei Plätze sichern sich die Bereiche Aktive Bauelemente (plus 3,7 Prozent), Medizinelektronik (3,7 Prozent) und ATE (3,5 Prozent plus).

Im folgenden finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Gehaltstabellen zum selbst einordnen. Den gesamten Report inkl. Firmenwagen-Übersicht, Nebenleistungen etc.können Sie bei Interconsult bestellen.

Gehaltsreport Elektronikindustrie 2018

gehalt
gehalt
gehalt

Alle Bilder anzeigen (45)

Auf Platz 4 folgen ASICs (3,4 Prozent mehr), Automatisierung (3,4 Prozent) und EDA (3,4 Prozent). Im Bereich Mikroprozessorsysteme und Computersoftware steigen die Gehälter um 3,3 Prozent, IT/MIS sowie Passive Bauelemente und Distribution steigen um 3 Prozent, gefolgt von Messtechnik und kaufmännischen Tätigkeiten (wie Marcom oder Personal, 2,9 Prozent) und Elektromechanik (2,8 Prozent).

Schlusslichter bilden die Sektoren Computerhardware (2,7 Prozent), Netzwerktechnologie (plus 2,6 Prozent) und Halbleiterequipment (plus 2,4 Prozent). 

Das ist das Ergebnis der 36. Ausgabe des ‘Gehaltsvergleich in der Hi-Tech-Industrie 2018’, seit 1982 herausgegegen von der Unternehmensberatung Interconsult GmbH und wie immer exklusiv und vorab bei Markt&Technik veröffentlicht.

Der Gehaltsvergleich basiert auf im Januar und Februar 2018 gesammelten Daten sowie auf der Valuierung von 11.454 bestehenden Positionen (mehrheitlich mit Hochschulabschluss)  bei 141 Firmen (127 Hersteller, 14 Distributoren), Schwerpunkt Süddeutschland.  (Zu beachten: Die Gehälter in den östlichen Bundesländern unterscheiden sich zum Teil erheblich).

Der gezeigte Einkommensrahmen ist die Summe aus Gehalt und Provision/Bonus bei 100% Planerfüllung (siehe Fußnoten zu den einzelnen Produktbereichen).
Provision/Bonus bezieht sich schwerpunktmäßig auf Außendienstpositionen. Die von Interconsult ermittelten Daten beinhalten Gehaltsbestandteile wie Weihnachts- und
Urlaubsgeld, nicht aber eventuell anfallende geldwerte Vorteile wie Firmen-Pkw oder Essenszuschuss.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Wie bekomme ich mehr Geld?
So ungleich verdienen die CEOs
4,3 Prozent mehr
»Das Gehaltsgefüge einer Firma ist der limitierende Faktor«

Verwandte Artikel

Interconsult GmbH