Renesas Electronics

Knapp 40 Prozent Umsatzwachstum

9. Februar 2022, 8:50 Uhr | Iris Stroh
Schmuckbild Umsatzsteigerung
© Monster Ztudio/stock.adobe.com

Renesas Electronics hat im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 994,4 Mrd. Yen erzielt, das entspricht einem Plus von 38,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Umsatzanstieg beruht auf beiden Business-Groups von Renesas Electronics. So legte der Umsatz der Automotive-BU um 35,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu und kam auf ein Volumen von 121,3 Mrd. Dollar, Die IIBU (Industrial/Infrrastructure/IoT) wiederum erhöhte ihren Umsatz um 41,8 Prozent auf 151,9 Mrd. Dollar. Dazu kommt noch das Umsatzwachstum, das durch die Konsolidierung von Dialog nach Abschluss der Übernahme am 31. August 2021 erzielt wurde.

Der operative Gewinn (Non-GAAP) belief sich auf 296,6 Mrd. Yen, was eine Steigerung von 115,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dabei konnte die Automotive-BU ein Plus von 153,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreichen (122,4 Mrd. Yen), die IIBU legte um 86,3 Prozent auf 167,1 Mrd. Yen zu. Die Bruttomarge (Non-GAAP) wurde mit 53,2 Prozent beziffert, im letzten Jahr waren es noch 47,3 Prozent.

Für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 wird ein Umsatz von 336 Mrd. Yen ±4 Mrd. Yen prognostiziert. Die Prognose liegt deutlich über dem Forecast aus dem letzten Jahr. Damals war Renesas davon ausgegangen, dass es im ersten Quartal einen Umsatz von rund 200 Mrd. Yen erzielen wird.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH