Schwerpunkte

Analog Devices

Baukasten für präzise Messungen

11. Oktober 2019, 11:35 Uhr   |  Gerhard Stelzer

Baukasten für präzise Messungen
© Elektronik | G. Stelzer

Der US-Halbleiterhersteller Analog Devices stellte an seinem irischen Standort in Limerick die Messtechnik-Plattform »MeasureWare« für präzise Messungen in unterschiedlichen Industriezweigen vor.

Mit »MeasureWare« bringt der Halbleiterhersteller Analog Devices ein Baukastensystem für Präzisionsmessungen auf den Markt. Der Baukasten umfasst eine Kombination an Hardware-Mess-Kits mit unterschiedlichen Sensoren und ein Software-Studio zur Auswertung.

Der in Norwood/Massachusetts ansässige US-Halbleiterhersteller Analog Devices (ADI) stellte an seinem irischen Standort in Limerick die Messtechnik-Plattform »MeasureWare« für präzise Messungen in unterschiedlichen Industriezweigen vor. Das Spektrum reicht dabei von der Landwirtschaft, dem Maschinen- und Anlagenbau über die Elektrochemie hin zu vielen weiteren Anwendungsgebieten, die auf eine präzise Messwerterfassung angewiesen sind. Bei MeasureWare nutzt ADI seine umfangreiche Expertise in der Sensorsignalverarbeitung und kombiniert diese mit digitaler Echtzeitauswertung, so dass sich die Kunden nicht damit herumschlagen müssen.

MeasureWare wurde von ADI entwickelt, um verschiedene Daten aus der realen Welt zu erfassen. Dies erlaubt den Anwendern, die für ihre jeweiligen Projekte nötigen Datensätze wie Temperatur, Gewicht, Feuchtigkeit, pH-Wert, Druck etc., effektiver und einfacher zu messen. Die Sensoren kommen dabei sowohl von ADI selbst, als auch von Drittanbietern.

Lorna Keane, Director of MeasureWare bei Analog Devices: »Wir haben MeasureWare entwickelt, um für eine wachsende Kundenbasis präzise Messlösungen zu liefern, ohne die Komponenten- und Hardware-Spezifikationen beherrschen zu müssen«.
© Elektronik | G. Stelzer

Lorna Keane, Director of MeasureWare bei Analog Devices: »Wir haben MeasureWare entwickelt, um für eine wachsende Kundenbasis präzise Messlösungen zu liefern, ohne die Komponenten- und Hardware-Spezifikationen beherrschen zu müssen«.

MeasureWare bietet darüber hinaus die Möglichkeit Messparameter einzustellen und mit fortschreitenden Projekten zu ändern. Bislang wurde MeasureWare in diversen Applikationen wie der Gesundheitsüberwachung von Bienen, Überwachung industrieller Systeme, der Getränkeproduktion und in der Kühlkette von Medikamenten erprobt.

»Wir haben MeasureWare entwickelt, um für eine wachsende Kundenbasis präzise Messlösungen zu liefern, die die beste ADI-Technologie nutzen will, ohne die Komponenten- und Hardware-Spezifikationen beherrschen zu müssen«, erklärte Lorna Keane, Director of MeasureWare bei Analog Devices. »Mit MeasureWare und unserem angeschlossenen Partnernetzwerk unterstützen wir Anwender bei ihrer Messaufgabe insgesamt mit Lösungen, die von der Idee bis in die Fertigung reichen.«

Das intuitive MeasureWare-Software-Studio umfasst:

  • MeasureWare Designer: Er gibt Hardware-Empfehlungen, um die speziellen Anforderungen der Kunden für ihre jeweilige Applikation zu unterstützen.
  • MeasureWare Lab: Ist die Hardware einmal aufgebaut, können die Kunden Monitoring-Ergebnisse schnell in Messeinheiten streamen und anzeigen
  • MeasureWare Developer: Ist für erfahrene Anwender gedacht und macht Vorschläge für Mikrocontroller und integrierte Entwicklungsumgebungen (IDE) zur Code-Entwicklung der Anwendung. Zunächst wird ein ARM-Mbed-Beispielprojekt mit API angeboten, doch sollen künftig auch noch weitere IDEs unterstützt werden.

MeasureWare — Der Messtechnik-Baukasten.

Das intuitive MeasureWare Software Studio umfasst die drei Komponenten Designer, Lab und Developer.
MeasureWare startet zunächst mit drei Sensortypen, das Sortiment soll aber zügig erweitert werden.
Das ADI MeasureWare-Kit umfasst ein zentrales Board an das sich verschiedene Sensormodule anschließen lassen.

Alle Bilder anzeigen (4)

Digi-Key als MeasureWare-Partner

Analog Devices hat mit dem in Thief River Falls / Minnesota beheimateten US-Katalogdistributor Digi-Key eine Partnerschaft zur Einführung von MeasureWare geschlossen. Für diese Multi-Sensor-Plattform erhalten Kunden von Digi-Key Hilfe bei der Entwicklung ihrer Designs mit sofortigem Zugriff auf die Verfügbarkeit und Preisgestaltung passender Produkte. »Wir sind stolz darauf, von Analog Devices als Partner für diese intuitive neue Plattform ausgewählt worden zu sein«, sagt David Stein, Vice President Global Supplier Management bei Digi-Key. »Solche Partnerschaften sind Beweis für das übergreifende Engagement von Digi-Key für die weitere Optimierung aller Aspekte unserer geschäftlichen Aktivitäten vom Einkaufsprozess bis zur Unterstützung der Entwicklungsingenieure.«
Auf dieser neuen Plattform erhalten Kunden von Digi-Key Zugriff auf ihre eigene kundenspezifische Software und einen eigenen Marktplatz, ohne Zeit für die Konfiguration von Hardware oder für das Schreiben von Firmware aufwenden zu müssen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Analog Devices GmbH