Schwerpunkte

Künstliche Intelligenz

Deep-Learning-Plattform für das Edge

03. Februar 2021, 17:00 Uhr   |  Tobias Schlichtmeier

Deep-Learning-Plattform für das Edge
© ADLink Technology

Mit der DLAP-x86-Serie stellt ADLink eine Deep-Learning-Plattform für KI-Inferenzen vor. Gerade im Bereich des Edge-Computings soll die Plattform zum Einsatz kommen.

Der Embedded-Spezialist ADLink aus Taiwan stellt mit der DLAP-x86-Serie eine GPU-fähige Deep-Learning (DL)-Plattform vor. Sie zielt auf den serienmäßigen Einsatz von DL beim Edge-Computing ab. Laut Herstellerangaben soll sie KI für verschiedene Anwendungen bereitstellen und rechenintensive KI-Inferenz- und Lernaufgaben beschleunigen.

Mit ihrer großen Flexibilität für DL-Anwendungen soll die x86-Serie gerade bei großen, mehrschichtigen Netzwerken zum Einsatz kommen. Entwickler können die optimale Kombination aus CPU- und GPU-Prozessoren je nach Anforderung der neuronalen Netze und der KI-Inferenzgeschwindigkeit auswählen.

Mit einem optimalen Mix aus SWaP- und KI-Leistung in Edge-Anwendungen trägt die DLAP-x86-Serie zu verbesserten Abläufen beispielsweise in den Bereichen Gesundheitswesen, Fertigung oder Transportwesen bei. Beispiele für den Einsatz sind:

  • Mobile, medizinische Bildgebung: C-Arm, Endoskopie-Systeme, chirurgische Navigationssysteme
  • Fertigung: Objekterkennung, Bestückung durch Roboter, Qualitätsprüfung
  • Edge-KI-Server für den Wissenstransfer: Kombination von vorab trainierten KI-Modellen mit lokalen Datensätzen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ADLINK TECHNOLOGY