Schwerpunkte

Belden

Cat6a Profinet-Kabel für Industrie 4.0

26. Juni 2017, 14:07 Uhr   |  Anja Zierler

Cat6a Profinet-Kabel für Industrie 4.0
© Belden

Die Cat6a Profinet Kabel von Belden übertragen Daten mit bis zu 10 GBit/s.

Die DataTuff Cat6a PROFINET-Kabel von Belden sollen Anwendern ein intelligentes Management ermöglichen. Die Kabel übertragen Daten von Sensoren, Aktoren und anderen Automatisierungsgeräten im Produktionsbereich an Backoffice-Anwendungen und unterstützen dabei Datenraten von bis zu 10 GBit/s.

Sie sind robust konstruiert und eignen sich dadurch auch für raue Umgebungsbedingungen. Dafür sorgen UL-Standards wie CMX Outdoor und PLTC, wodurch sie sich in explosionsgefährdeten Bereichen gemäß Klasse I Div II und im Freien einsetzen lassen.

Die Quad-Bauform der DataTuff Kabel ermöglicht laut Unternehmensangabe einen kleineren Durchmesser als bei anderen doppeladrigen 22 AWG Profinet-Kabeln. Dadurch sind sie biegsamer und trotzdem kompatibel mit Siemens-Schnellanschluss-Steckverbindern, Steckverbindern von Lumberg Automation und Belden-Steckern mit Metallgehäuse. Je nach Anforderungen sind zwei Arten von DataTuff Cat6a Profinet-Kabeln verfügbar: Typ A (stationär) und Typ B (biegefähig).

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Fischer Connectors wird Partner von SolarStratos 
H-MTD-Steckverbinder für hohe Datenübertragung
RJ45-Buchsen mit integrierten magnetischen Bauteilen

Verwandte Artikel

Belden EMEA, Belden Deutschland GmbH