Schwerpunkte

Digitaler Service MAN Now

Over-the-Air-Upgrades für den Lkw

09. Februar 2021, 08:28 Uhr   |  Irina Hübner

Over-the-Air-Upgrades für den Lkw
© MAN

Der neue digitale Service MAN Now geht mit den ersten Over-the-Air Features live. Kunden erhalten damit über die Plattform MAN Now Upgrades, mit denen sie die Funktionalität ihrer Lkw an ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen können.

MAN Now, ein neuer MAN DigitalService auf der RIO-Plattform, bietet Software-Upgrades auf einfache und komfortable Weise. Das erste in der EU, in Norwegen, in Großbritannien und in der Schweiz verfügbare Over-the-Air-Feature auf MAN Now ist MAN OnlineTraffic. Es ermöglicht Lkw-Fahrern eine optimale Routenplanung – durch das Einspeisen routenspezifischer Echtzeitdaten zur aktuellen Verkehrslage. Kunden profitieren dadurch von aktuellen Informationen zu Staus oder Verkehrsstörungen und können ihre Route optimieren.

Das Navigationssystem berechnet auf Basis der erhaltenen Daten Alternativrouten. Insbesondere für den Lkw-Verkehr relevante Restriktionen – wie Durchfahrtshöhen oder zulässige Gesamtgewichte auf Brücken – werden durch MAN OnlineTraffic in die Berechnung der optimalen Route einbezogen. MAN Online Traffic lässt sich via MAN Now aktivieren.

Mit der Online-Plattform MAN Now können Fuhrparkmanager nach dem Login fortlaufend jedes einzelne Fahrzeug bedarfsgerecht mit neuen Features ausrüsten – ganz ohne Werkstattaufenthalt. Dies funktioniert bei der neuen MAN-Truck-Generation jederzeit als Over-the-Air-Installation. Lkw aus früheren Modellreihen können durch Nachrüstung ebenfalls von den MAN DigitalServices profitieren. MAN Now analysiert mithilfe der automatischen Verbaubarkeitsprüfung für jeden Lkw in der Flotte, welche Features jeweils aktuell verfügbar sind und nachgerüstet werden können.

Mit dem MAN Mediasystem Navigation Advanced an Bord gibt es MAN OnlineTraffic ein Jahr kostenfrei, mit dem MAN Mediasystem Navigation Professional zwei Jahre lang. Als nächstes ist geplant, das Feature MAN MapUpdate mit aktuellem Kartenmaterial und geografisch regionalen Paketen auf MAN Now zur Verfügung zu stellen. Im Laufe des Jahres 2021 soll MAN Now darüber hinaus um weitere Over-the-Air Features erweitert. Zukünftig soll der Flottenmanager also über MAN Now die Möglichkeit erhalten, die Software-Konfiguration seiner Fahrzeuge an die aktuellen Geschäftsanforderungen anzupassen, wie beispielsweise Software zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, Getriebe-Fahrprogramme oder zusätzliche Sprachpakete.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Eberspächer verstärkt Aktivitäten im Bereich Fahrzeugelektronik
Berichte über Apple-Auto verdichten sich
NetModule kooperiert mit Fernride

Verwandte Artikel

MAN Truck & Bus AG