Schaltbau GmbH

Robuste Ladestecker mit hoher Stromtragfähigkeit für Elektrostapler

17. Juni 2013, 8:48 Uhr | Steffi Eckardt
Der LV-HPC eignet sich für moderne Schnellladegeräte wie sie bei Flurförderzeugen zum Einsatz kommen.
Der LV-HPC eignet sich für moderne Schnellladegeräte wie sie bei Flurförderzeugen zum Einsatz kommen.
© Schaltbau GmbH

Der Ladesteckverbinder LV-HPC von Schaltbau erfüllt die Anforderungen der DIN VDE 0623-589 für eine höhere Stromtragfähigkeit. Damit eignet sich die Serie für moderne Schnellladegeräte wie sie bei Flurförderzeugen zum Einsatz kommen.

Die gespeicherte Energie im Betriebszustand möglichst langsam abgeben und schnelles Aufladen, um Ausfallzeiten zu verringern und Kosten zu sparen: das sind die Anforderungen an Fahrzeugbatterien von Flurförderzeugen. Das ermöglicht die LV-HPC-Serie. Die Steckverbinder lassen sich bis zum Nennbetriebsstrom belasten, ohne dass die maximal zugelassene Temperaturdifferenz überschritten wird. Die Buchsenkontakte sind dabei so aufgebaut, dass sie hohe Ströme führen können, ohne zu überhitzen.

Die Produktfamilie eignet sich auch für das Laden von Lithium-Ionen-Batterien, die wesentlich schneller geladen werden können als Bleibatterien. Insgesamt soll das Kontaktsystem mit folgenden Vorteilen aufwarten:

  • gleichbleibend hohe Kontaktkräfte,
  • hochwertige massive Leistungskontakte,
  • dauerhaft niedrigen Übergangswiderstand,
  • niedrige Kontakterwärmung und
  • hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Schaltbau GmbH