Kosteneffizeintes Zero-Emission-Fahrzeug

Quantron präsentiert vollelektrischen 12-m-Citybus

26. Januar 2022, 8:42 Uhr | Irina Hübner
Der vollelektrische BEV-Bus ist eine preislich attraktive Alternative zu Dieselbussen.
Der 12-m-Citybus Cizaris.
© Quantron

Der E-Mobility Spezialist Quantron bringt einen vollelektrischen 12-m-Stadtbus auf den Markt. Zunächst ist der Cizaris als kosteneffiziente BEV-Version erhältlich. Eine FCEV-Variante befindet sich bereits in der Entwicklung.

So ist der emissionsfreie City-Bus ist zunächst als BEV-Version zu einem Preis erhältlich, der unter dem aktuellen Preisniveau für vergleichbare BEV-Busse liegt. Quantron möchte auf diese Weise einen umweltfreundlichen Personentransport ermöglichen und eine kosteneffiziente Alternative zu herkömmlichen Dieselbussen anbieten. Eine FCEV-Variante des 12-m-Fahrzeugs mit Brennstoffzellen von Ballard Power Systems soll folgen.

Der 12-m-BEV-Bus setzt auf eine bewährte und sichere Technologie sowie LiFePo4-Batterien des Herstellers CATL. Die Ladeleistung beträgt bis zu 150 kW bei einer Batteriekapazität von bis zu 422 kWh. Mit einer Reichweite nach E-SORT 2 von bis zu 360 km erfüllt der Bus die Anforderungen, um den täglichen Stadtbetrieb zu meistern. Dazu ist eine Ladezeit von 3 bis 5 Stunden über Nacht nötig. Zur Anpassung an die individuellen Kundenanforderungen sollen verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Der Cizaris wird im Rahmen einer Online-Präsentation weltweit vorgestellt. Die Fahrzeugvorstellung findet am 16. Februar um 10 Uhr (MEZ) statt.  


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH