Prototype 10

Infinity setzt in Zukunft auf Strom

17. August 2018, 14:44 Uhr | Stefanie Eckardt
Infinity will sein elektrifiziertes Performance-Konzept-Fahrzeug in Pebble Beach zeigen.
Infinity will sein elektrifiziertes Performance-Konzept-Fahrzeug in Pebble Beach zeigen.
© Infinity

Ab 2021 will Infinity alle Neufahrzeuge voll- oder teilelektrisch auf den Markt bringen. Wie sich die Nissan-Tochter das genau vorstellt, soll der Prototype 10 demonstrieren, der auf dem diesjährigen Pebble Beach Concours d’Elegance vorgestellt wird.

Beim Prototype 10 handelt es sich um die Konzeptstudie eines elektrifizierten Speedsters. »Der Infinity Prototype 10 nimmt die Struktur und das Design einiger der aufregendsten Fahrzeuge der Automobil-Geschichte auf, als leistungsstarke Monoposto-Rennautos Kraft und Tempo geradezu versinnbildlichten. Unser neues Konzeptauto weist zudem in eine Zukunft, in der Strom als Antriebsquelle dienen wird. Dies zeigt sich sowohl in seiner Form als Ganzes als auch in seinen zahlreichen Detaillösungen. Unsere Inspiration für den Prototype 10 wurzelt in einer Ära des Optimismus, als Autos in erster Linie für ihre Fahrfreude geliebt wurden, die sie ihren Fahrern vermittelten«, zeigt sich Karim Habib, Infiniti Executive Design Direktor begeistert von der Studie.

Der Hersteller wird das Fahrzeug der Öffentlichkeit am 23.08.18 vorstellen und neue Informationen bekanntgeben.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Nissan Center Europe