Elektroniknet Logo

Umweltmesstechnik im Fokus

Die »Sensor+Test 2015« steht in den Startlöchern


Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Kongresse »SENSOR 2015« und »IRS²«

Parallel zur Fachmesse finden die vom AMA Verband für Sensorik und Messtechnik ausgerichteten Kongresse SENSOR 2015 und IRS² statt. Hier präsentieren Vertreter aus Wissenschaft und Industrie neueste Forschungsergebnisse.

Die Vorträge auf dem Kongress SENSOR 2015 behandeln unter anderem neue Trends in der Gassensorik, Mikro- und Nanotechnologien für die Sensorik, Sensor-Selbstüberwachung, den Einzug der Adaptiven Optik in die Messtechnik, neuartige Sensoren für die Automobil- und Medizintechnik sowie Fortschritte in der Durchflussmesstechnik. Neben spannenden Keynotes gibt es Vorträge zu neuen Trends und Entwicklungen aus den Bereichen Sensorprinzipien, -materialien und -entwurf.

Der IRS²-Kongress fokussiert auf Infrarotsensoren und -messsysteme. Die Kongressteilnehmer erhalten Informationen über Entwicklungen und Trends aus der Gerätetechnik und -anwendung, z.B. über die Nutzung der Photonen-Aufkonversion in Si-basierten MWIR-Detektoren vom Fraunhofer IPM oder über Type-II-Supergitter-Strahlungsthermometer von Land Instruments.

Eine international ausgerichtete Poster-Session im Tagungsbereich der AMA-Kongresse informiert darüber hinaus über weitere, disziplinübergreifende Forschungsansätze aus der Sensorik und Messtechnik.


  1. Die »Sensor+Test 2015« steht in den Startlöchern
  2. Kongresse »SENSOR 2015« und »IRS²«

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

AMA Service GmbH, AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.