Schwerpunkte

Qualitätskontrolle in der Fertigung

Weißlichtinterferometer für Oberflächenprüfung in Sekunden

19. März 2021, 11:57 Uhr   |  Markus Haller

Weißlichtinterferometer für Oberflächenprüfung in Sekunden
© Polytec

In-Line-Weißlichtinterferometer »TopMap Rapid.View«.

Polytec hat seine Familie an Weißlichtinterferometern um ein Modell für die Fertigungslinie erweitert. Eine 3D-Messung der Oberflächenrauheit kann innerhalb von Sekunden durchgeführt werden.

Weißlichtinterferometer beiten Vorteile bei dreidimensionalen Oberflächenmessungen und werden in der Qualitätskontrolle genutzt. Ursprünglich wurden Interferometer als reine Laborgeräte verwendet. Das neue Modell »TopMap Rapid.View« (Bild) von Polytec wurde als Inline-Messsystem für die Fertigungslinie ausgelegt. Je nach Aufgabe und Messbereich können Oberflächenmessungen innerhalb von Sekunden durchgeführt werden. Mit einem Höhenmessbereich von 400 µm eignet sich das mikroskopbasierte System für Inline-Rauheitsmessungen mit hoher lateraler Auflösung. Es erkennt kleine Oberflächenstrukturen und hält mit schnellen Fertigungstakten Schritt. Verkleinert man das Bildfeld, kann die Bildfrequenz bis auf 3 kHz beschleunigt werden.

Integration und Bedienung

Ein kompakter Systemaufbau vereinfacht die Integration in die Fertigungslinie. Der Messkopf kann wie ein Sensor separat montiert und flexibel positioniert werden. Nach der Messung lassen sich die die 3D-Messdaten in verschiedenen Formaten exportieren, die mit gängiger Auswertesoftware bearbeitet werden können. Alternativ kann die eigene Auswertesoftware des Herstellers verwendet werden. Polytec hat für diese Topografie-Messsysteme eine »TMS« Software entwickelt, die verschiedene Möglichkeiten bietet, um die Messergebnisse zügig und ISO-konform auszuwerten. Routineaufgaben werden über »Messrezepte« teilautomatisiert. Anspruchsvolle Oberflächenanalysen lassen sich mit wenig Aufwand durchführen und Schritt für Schritt automatisieren, um im Produktionsumfeld Zeit zu sparen und Anwenderfehler zu minimieren. Auch nicht speziell geschultes Personal kann mit den Messsystemen arbeiten.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Polytec GmbH