Elektroniknet Logo

Jensen Huang

Nvidia-Chef erhält den diesjährigen »Robert N. Noyce Award«

Nvidia CEO und Gründer Jensen Huang wird auf der Herbst-GTC vom 6. bis 9. Oktober wieder die Keynote halten.
Nvidia CEO und Gründer Jensen Huang erhält den diesjährigen »Robert N Noyce Award«
© Nvidia | GTC 2020

Die Semiconductor Industry Association (SIA) gab bekannt, dass Jensen Huang, Gründer und CEO von Nvidia und Pionier bei der Entwicklung von Accelerated-Computing-Plattformen, in diesem Jahr mit der höchsten Auszeichnung der Branche, dem Robert N. Noyce Award, ausgezeichnet wird.

Die SIA verleiht den Noyce Award jedes Jahr an Führungspersönlichkeiten, die herausragende Beiträge zur Halbleiterindustrie in den Bereichen Technologie oder öffentliche Politik geleistet haben. Huang wird den Preis im Rahmen des SIA Awards Dinner am 18. November 2021 entgegennehmen.

»Jensen Huangs außergewöhnliche Vision und unermüdliche Umsetzung haben unsere Branche erheblich gestärkt, die Computertechnik revolutioniert und die künstliche Intelligenz vorangetrieben«, erklärt John Neuffer, President und CEO der SIA. »Jensens Errungenschaften haben zahllose Innovationen vorangetrieben - von Spielen über wissenschaftliches Computing bis hin zu selbstfahrenden Autos - und er treibt weiterhin Technologien voran, die unsere Branche und die Welt verändern werden.«

Huang gründete 1993 Nvidia und ist seitdem als CEO und Mitglied des Vorstands tätig. Nvidia begann mit 3D-Grafik und trug dazu bei, den Spielemarkt zur weltweit größten Unterhaltungsindustrie zu entwickeln. In jüngster Zeit hat Nvidia die moderne Künstliche Intelligenz (KI) - die nächste Ära des Computing - eingeleitet, wobei der Grafikprozessor als Gehirn von Computern, Robotern und selbstfahrenden Autos fungiert.

Huang ist Träger der IEEE Founder's Medal, des Dr. Morris Chang Exemplary Leadership Award sowie der Ehrendoktorwürde der National Chiao Tung University, der National Taiwan University und der Oregon State University in Taiwan. Im Jahr 2019 wurde er von der Harvard Business Review auf Platz 1 der Liste der 100 leistungsstärksten CEOs der Welt über die gesamte Dauer ihrer Amtszeit gesetzt. Bevor er Nvidia gründete, arbeitete Huang bei LSI Logic und AMD. Huang besitzt einen BSEE-Abschluss der Oregon State University und einen MSEE-Abschluss der Stanford University.

»Ich fühle mich geehrt, den Noyce Award 2021 zu erhalten und tue dies im Namen meiner Kollegen bei Nvidia, deren Arbeit mit diesem Preis gewürdigt wird«, sagte Huang. »Es war mir eine große Freude und ein Privileg, mit der Halbleiter- und Computerindustrie aufgewachsen zu sein, zwei Branchen, die die Welt so stark beeinflussen. Mit dem Eintritt in die Ära der künstlichen Intelligenz, der Robotik, der digitalen Biologie und des Metaversums werden wir super-exponentielle technologische Fortschritte erleben. Es gab noch nie eine aufregendere und wichtigere Zeit, um in der Halbleiter- und Computerindustrie tätig zu sein.«


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Semiconductor Industry Association, NVIDIA Corporate