Schwerpunkte

Mentor Graphics

Multi-Board-Design-Lösung

16. November 2016, 14:39 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Multi-Board-Design-Lösung
© Mentor Graphics

Xpedition-Multi-Board-Systems-Design-Lösung

Der neue Xpedition-Multi-Board-Systems-Design-Flow von Mentor Graphics verbessert die Produktivität von Designteams und verringert die Entwicklungskosten, indem er ineffiziente papierbasierte und manuelle Prozesse durch einen automatisierten Arbeitsablauf ersetzt.

Die Hauptmerkmale der Xpedition-Multi-Board-Systems-Lösung sind:

·  Eine Desktop-Engineering-Umgebung für die Entwicklung von Architekturen und Autorensoftware sowie für Partitionierung und Dokumentation der logischen Definition von elektronischen Multi-Board-Systemen

·  Verwaltete Synchronisation von Multi-Board-Systembaugruppendesigns verringert Schnittstellenanzahl, macht manuelle Datenbearbeitung und Datenvervielfältigung überflüssig und beseitigt ECO-Übertragungsfehler

·  Integriertes Steckverbinder-Management verhindert Anschlussfehler von der ersten Designkonzeption über den gesamten Designzyklus. Dies schließt Leiterplattenprojekt- und Bauteilmanagement standardmäßig mit ein.

·  Integrierte Prüfung der Verbindungen auf Multi-Board-Systemebene

·  Eingebautes Änderungsmanagement durch gesteuerte Synchronisation zwischen Multi-Board-Systembaugruppen und Kabeln

·  Integriertes Management der logischen Kabelverbindungen in physikalische Darstellungen, einschließlich bidirektionaler Zusammenarbeit mit 3D CAD

·  Gemeinschaftliche Designumgebung für Ingenieure und Implementierungsteams für unterteilte Funktionen und zugehörige Baugruppen mit automatischer Verwaltung der Datenintegrität und Konnektivität

·  Integrierter Bibliotheks-Browser für intuitive Suche, Auswahl und Verwaltung von Komponenten auf Systemebene

·  Nutzung bestehender Architektur-IP durch Import und Einbettung von Visio-Daten in das Systemdesign und durch Ergänzung der Systemelemente um Charakteristiken

·  Management von Systemdaten ermöglicht die Zusammenarbeit mehrerer Disziplinen und erleichtert die Wiederverwendung von Baugruppen, Steckverbindern und Kabeln innerhalb des Teams

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Firmenübernahme die Sinn macht?
Siemens übernimmt Mentor Graphics für 4,5 Mrd. USD
Intelligente Ladetechniken für Elektrofahrzeuge entwickeln
Signal- und Power-Integritätsanalyse ist bereits integriert

Verwandte Artikel

Mentor Graphics (Deutschland) GmbH, Mentor Graphics (Deutschland) GmbH Mechanical Analysis Div.