Elektroniknet Logo

Rehm Thermal Systems

Bildungspartnerschaft mit Gemeinschaftsschule

Von links nach rechts: Hilsenbeck (Blautopf-Schule), Geppert (IHK), Erhard, Werner (beide Rehm Thermal Systems).
Arbeiten zukünftig zusammen (v.l.n.r.): Thomas Hilsenbeck (Blautopf-Schule), Silvia Geppert (IHK), Joachim Erhard und Natalie Werner (beide Rehm Thermal Systems).
© Rehm

Rehm Thermal Systems ist mit der Blautopf-Schule Blaubeuren eine Kooperation eingegangen, um Schüler bei der Berufs- und Studienorientierung zu unterstützen.

Die Partnerschaft bietet den Schülern die Möglichkeit, möglichst früh zu erkennen, was ihnen beruflich liegt und was sie gerne machen möchten. Gleichzeitig hofft Rehm darauf, frühzeitig Schüler kennenzulernen, die zum Unternehmen passen. 

»Mit der Blautopf-Schule gewinnt Rehm einen innovativen Bildungspartner. Das Bildungsprinzip dieser Gemeinschaftsschule ist einzigartig«, sagt Joachim Erhard, Chief Human Ressource Officer. Die Schule fördere vor allem selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen und Handeln. Die Experten von Rehm bieten den Schülern durch die Kooperatione einen Einblick in die Arbeitswelt und legen besonderen Wert darauf, theoretisches Fachwissen praktisch umzusetzen.

Zusätzlich zu den berufsspezifischen Aufgaben stellt Rehm Thermal Systems konkrete Projekte und aktuelle Themen aus der Praxis vor. So will das Unternehmen das Interesse und das Verständnis im technischen Bereich vertiefen, um den Schülern den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

rehm Thermal Systems GmbH