Schwerpunkte

Daimler Mobility Services und Geely

Joint Venture für Premium Ride-Hailing in China

26. Oktober 2018, 13:59 Uhr   |  Stefanie Eckardt

Joint Venture für Premium Ride-Hailing in China
© Daimler

Unterzeichnung der Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures: An Conghui, Geely Holding Group, Liu Jinliang, Präsident Geely Group Company, Klaus Entenmann, Daimler Financial Services, und Jörg Lamparter, Daimler Mobility Services (vrnl.)

Daimler Mobility Services und Geely werden ein Joint-Venture für einen Premium Ride-Hailing Dienst in China gründen. Das Unternehmen wird seinen Hauptsitz in Hangzhou haben und in mehreren chinesischen Städten Mobilitätsdienste zur Beförderung von Fahrgästen mit Premium-Fahrzeugen anbieten.

Als Teil des Joint Ventures werden die Geely Group Company und Daimler Mobility Services zu gleichen Teilen im Vorstand des neuen Ride-Hailing-Services vertreten sein. Die beiden Unternehmen werden gemeinsam die Software-Infrastruktur entwickeln, die zur Unterstützung des Geschäfts in China erforderlich ist.

Zum Fuhrpark gehören zunächst die Mercedes-Benz-Modelle: S-Klasse, E-Klasse, V-Klasse sowie Maybach. Premium-Elektrofahrzeuge der Geely Group können die Flotte zusätzlich ergänzen. Die Umsetzung des Gemeinschaftsunternehmen steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kontrollbehörden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Daimler AG