Aufholjagd in China auf neue Füße gestellt

Daimler übernimmt 12 Prozent von BAIC Motor

19. November 2013, 11:29 Uhr | Iris Stroh

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Daimlers Aktivitäten in China

Zu Daimler China mit Sitz in Peking gehören Beijing Mercedes-Benz Sales Service Corporation (BMBS), Daimler Trucks and Buses China Ltd. (DTBC), Mercedes-Benz Auto Finance Ltd. (MBAFC) und Mercedes-Benz Leasing Co. Ltd. (MBLC), Daimler Northeast Asia Parts Trading & Services Co. Ltd. (DPTS), die Joint Ventures Beijing Benz Automotive Co. Ltd. (BBAC), Beijing Foton Daimler Automotive Co. Ltd. (BFDA), Fujian Benz Automotive Corporation (FBAC) und Shenzhen BYD Daimler New Technology Co. Ltd. (BDNT) sowie Vertriebsgesellschaften in Hongkong und Taiwan.

Die lokale Fertigung von Mercedes-Benz Pkw begann 2006 im Joint Venture BBAC mit der Vorgängerbaureihe der E-Klasse; 2008 lief als zweite Baureihe die C-Klasse an. Seit Mai 2010 fertigt BBAC die aktuelle E-Klasse in einer speziell auf die Anforderungen des chinesischen Markts zugeschnittenen Langversion. Im Dezember 2011 rollte der erste lokal produzierte GLK in Peking vom Band. In naher Zukunft wird die GLA-Klasse als vierte Baureihe der lokal produzierten Mercedes-Benz Modellpalette anlaufen.

Vertriebsseitig ist Mercedes-Benz Cars mit dem vollen Produktportfolio in China vertreten. 2012 wurden rund 210.000 Fahrzeuge verkauft. Das Vertriebsnetz wird alleine im Jahr 2013 um 75 neue Händler wachsen. Die Marke ist damit immer stärker auch außerhalb der größten Metropolen präsent.

Für Mercedes-Benz Lkw ist China bereits heute einer der größten Absatzmärkte. Mit einem Marktanteil von über 50 Prozent im Premiumsegment sind Mercedes-Benz Lkw vor allem im schweren Einsatz Marktführer. Daneben erschließt Daimler durch ein Joint Venture mit dem chinesischen Lkw-Hersteller Beiqi Foton Motor das Volumensegment im weltgrößten Nutzfahrzeugmarkt. Seit Mitte 2012 laufen in Peking-Huairou mittelschwere und schwere Lkw der Marke Auman von den Produktionsbändern.

Darüber hinaus fertigt Daimler im Joint Venture Fujian Benz Automotive Corporation seit April 2010 Mercedes-Benz Transporter für den chinesischen Markt. Teil des Portfolios sind die Mercedes-Benz Modelle Vito, Viano und Sprinter.

Daimler Financial Services bietet bereits seit 2005 über Mercedes-Benz Auto Finance China Fahrzeugfinanierungen an, und seit 2012 ergänzt Mercedes-Benz Leasing Co. Ltd. das Produktportfolio mit Leasingangeboten.

Zusammen mit BYD hat Daimler das Joint Venture Shenzhen BYD Daimler New Technology Co. Ltd ins Leben gerufen, das unter der Marke DENZA Elektrofahrzeuge in China und für den chinesischen Markt entwickelt.


  1. Daimler übernimmt 12 Prozent von BAIC Motor
  2. Daimler und BAIC
  3. Daimlers Aktivitäten in China

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Daimler AG