Erfolgreicher Jungfernflug

E-Flugzeug für neun Passagiere

30. September 2022, 5:38 Uhr | Heinz Arnold
Das vollelektrische Flugzeug »Alice« hebt zum Jungfernflug ab. Der Hersteller verspricht gegenüber Düsen- und Turboprop-Antrieben geringere Betriebskosten.
Das vollelektrische Flugzeug »Alice« hebt zum Jungfernflug ab. Der Hersteller verspricht gegenüber Düsen- und Turboprop-Antrieben geringere Betriebskosten.
© Eviation

Das mit zwei 640-kW-Elektromotoren ausgestattete vollelektrische Flugzeug »Alice« von Eviation hat seinen Erstflug absolviert. 2027 soll es auf den Markt kommen.

Die in Arlington/Washington ansässige Eviation hat »Alice« für neun Passagiere ausgelegt. Nach dem Start vom Grant County Airport in Moses Lake/Washington flog »Alice« acht Minuten auf einer Höhe bis zu 3.500 Fuß. Den Prototypen von »Alice« hatte Eviation vor drei Jahren auf der »Paris Air Show« vorgestellt. 

Das vollelektrische Flugzeug setzt kein CO2 frei und reduziert den Lärm gegenüber konventionell betriebenen Flugzeugen deutlich. Die Flugstunde kostet laut Eviation nur einen Bruchteil dessen, was für Flugzeuge zu bezahlen ist, die über leichte Düsentriebwerke oder High-End-Turboprops angetriebene werden.  

»Alice« wird im Rahmen dieser ersten Erprobungsphase zahlreiche weitere Tests durchlaufen, die Eviation zusammen mit AeroTEC durchführt. Das Unternehmen betreibt das Moses Lake Flight Test Center auf dem Grant County Airport, wo bereits viele Fluginnovationen  auf ihre Tauglichkeit geprüft wurden. Das elektrische Antriebssystem hat MagniX entwickelt, die zusammen mit AeroTEC eine »Cessna Grand Caravan« in ein vollelektrisches Flugzeug umgebaut hat.

Wie Gregory Davis, President und CEO von Eviation, erklärt, besteht das erste größere Ziel darin, ein Flugzeug mit einer Reichweite von 200 bis 300 nautischen Meilen zu bauen. Die maximale Nutzlast soll bei 2.500 bis 2.600 Pfund liegen, die Höchstgeschwindigkeit bei 260 Knoten (360 mph). 

Wenn alles nach Plan läuft, wird Eviation die Zertifizierung durch die Federal Aviation Administration früh genug erhalten, um »Alice« 2027 auf den Markt bringen zu können.

DHL Express hat bereits letztes Jahr zwölf Frachtflugzeug-Versionen von »Alice« bestellt, die in Massachusetts ansässige Cape Air im April dieses Jahres 75 vollelektrische Passagiermaschinen. Die Charter-Airline GlobalX plant, demnächst 50 Passagiermaschinen zu ordern, die ab 2027 ausgeliefert werden sollen. 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet