Schwerpunkte

Potenziale der Elektrifizierung

Danfoss kauft E-Antriebshersteller Visedo

06. November 2017, 13:37 Uhr   |  Andreas Pfeffer

Danfoss kauft E-Antriebshersteller Visedo
© Visedo

Elektroantrieb PowerDrum S von Visedo.

Danfoss reagiert auf die wachsende Nachfrage der Kunden nach elektrifizierten Produkten und erwirbt Visedo, einen Hersteller von Hybrid- und Elektroantrieben für die Schiffsindustrie, Nutzfahrzeuge und Hochleistungsmaschinen.

Das auf den Bereich für Wärme- und Kältetechnik spezialisierte Unternehmen Danfoss kauft den finnischen E-Antriebshersteller Visedo, der kürzlich auf der Busworld einen neuen Elektromotor für Busse präsentierte. Der PowerDrum S erreicht, nach Angaben von Visedo, eine Leistungssteigerung von 10 Prozent sowie eine bessere Kühlung.

Danfoss reagiert somit auf die wachsende Nachfrage nach elektrifizierten Produkten, um Emissionen zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Visedo wird in das Geschäftsfeld Danfoss Power Solutions integriert.

Danfoss ist überzeugt, dass die Elektrifizierung ein sich schnell entwickelnder Bereich ist und enormes Potenzial birgt. Gerade Off-Highway Fahrzeuge sowie der Marinemarkt müssen auf strengere Emissionsvorschriften reagieren und Effizienz- und Produktivitätssteigerungen nutzen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Danfoss GmbH, VISEDO Oy