Schwerpunkte

Netzwerkprotokoll-Stacks von Excelfore

AUTOSAR-Implementierung für zeitkritische Ethernet-Vernetzung

05. August 2020, 09:00 Uhr   |  Stefanie Eckardt

AUTOSAR-Implementierung für zeitkritische Ethernet-Vernetzung
© Excelfore

Die Excelfore Ethernet-Protokoll-Stacks arbeiten mit der Software Capital VSTAR, einer Implementierung von AUTOSAR.

Excelfore hat seine Ethernet-Netzwerkprotokolle an Siemens Digital Industries Software lizenziert und macht so zeitkritische Netzwerklösungen für Anwendungen im Fahrzeug möglich. Der Lizenzvereinbarung folgt auf eine mehrjährige kooperative Plattform-Entwicklung der beiden Unternehmen.

Die Excelfore Ethernet-Protokoll-Stacks arbeiten mit der Software Capital VSTAR, einer Implementierung des Industriestandards AUTOSAR. Gemäß den Bedingungen der neuen Vereinbarung wird das VSTAR-Angebot von Capital die Excelfore Ethernet-Protokolle umfassen.

Bis vor kurzem konzentrierten sich die AUTOSAR-Anwendungen auf den CAN-Bus. Trotz mehrerer Upgrades der CAN-Bus-Spezifikationen bleibt er vergleichsweise langsam und erfordert immer noch eine Re-Integration des Busses, sobald sich ein Gerät am Bus ändert. Ethernet hat eine höhere Bandbreite und ist flexibler. In seiner Grundform ist Ethernet jedoch nicht zeitkritisch, weshalb es für viele Automobilanwendungen ungeeignet ist.

Zu den für Capital VSTAR lizenzierten Excelfore Ethernet AVB-Protokollen gehören IEEE1722 AVTP, IEEE1733 RTP und RTCP, IEEE802.1Qat SRP, IEEE802.1Qav FQTSS und IEEE802.1AS gPTP.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Funktionale Sicherheit für Fail-operational-Anwendungen
Time Aware Shaper für Ethernet TSN-Netzwerke
Bedarf für Echtzeit-Kommunikation treibt TSN im Auto
Fraunhofer IPMS entwickelt TSN IP-Core Familie
Latenzmessungen im Nanosekundenbereich für Automotive-Ethernet
Standardisierung der optischen Gigabit-Konnektivität

Verwandte Artikel

Excelfore Corporation, Mentor Graphics (Deutschland) GmbH