Schwerpunkte

Recom-Netzteilmodule

15 W und 20 W für IoT und Smart Home

29. Juni 2018, 10:13 Uhr   |  Irina Hübner

15 W und 20 W für IoT und Smart Home
© Recom

Versionen mit unterschiedlichen Ausgangsspannugnen stehen zur Auswahl.

Seine neuesten 15- und 20-W-Netzteile hat Recom speziell für IoT- und Smart-Home-Applikationen entwickelt. Die kompakten Stromversorgungen sind für die Printmontage ausgelegt.

Die AC/DC-Module der Serien RAC15-K und RAC20-K besitzen mit 2 Zoll x 1 Zoll dieselbe kompakte Grundfläche wie die RAC10-K-Module. Nach Herstellerangaben zeichnen sie sich durch einen hohen Wirkungsgrad über einen weiten Lastbereich sowie eine besonders geringe Stromaufnahme im Standby-Modus aus. Dadurch eignen sie sich zur Versorgung von IoT-Systemen und Smart-Home-Geräten, die dauerhaft in Betrieb sind.

Mit ihrem weiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 305 V AC eignen sich die Stromversorgungen für den weltweiten Einsatz. Die im Temperaturbereich von -40 bis +80 °C verwendbaren Module verfügen über internationale Sicherheitszertifizierungen für Industrie und Haushalt. Sie halten die Grenzwerte von Class B EMC ein, ohne dass externe Komponenten erforderlich sind.

Die vollständige Auswahl an Single-Spannungs-Ausgängen zwischen 5 und 48 V DC und Dual-Spannungs-Ausgängen mit 12 und 15 V DC soll ab Herbst zur Verfügung stehen. Dann werden auch bedrahtete Ausführungen erhältlich sein.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

RECOM Power GmbH, RECOM Electronic GmbH