Schwerpunkte

SMT01-Serie von Mean Well

1-W-DC/DC-Wandler im SMD-Gehäuse

10. Oktober 2019, 11:14 Uhr   |  Christina Deinhardt

1-W-DC/DC-Wandler im SMD-Gehäuse
© Emtron electronic | Mean Well

Der eingangsgeregelten 1-W-DC/DC-Wandler der SMD-Baureihe SMT01 von Mean Well.

Ab sofort bietet Emtron electronic die neuen eingangsgeregelten DC/DC-Wandler von Mean Well an. Die Baureihe SMT01 trägt zur kontinuierlichen Komplettierung der Produktlinie der DC/DC-Wandler bei.

Die SMT01-Wandlerserie von Mean Well verfügt über eine

international übliche Standard-Pinbelegung, ein

SMD-Gehäuse für Oberflächenmontage,

eine optionale Tape & Reel-Verpackung und

einen Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +90 °C. Außerdem bietet die Baureihe eine Isolierung von 1,5 kV

DC

 und 2:1-Eingangsbereiche von 9 bis 18 V, 18 bis 36 V oder 36 bis 72 V. Die Ausgangsspannungen liegen bei 5, 12 oder 15 V.

Um die Anforderungen der EN 55032 Class A einzuhalten, müssen müssen keine zusätzlichen Komponenten hinzugefügt werden. Der Standard ist besonders wichtig für den Einsatz in den Bereichen Kommunikationstechnologie, Netzwerksystem, IoT, Industrieautomatisierung, Telekommunikation, verteilte Energiearchitektur und allgemein für elektronische und elektrische Geräten.

Technische Merkmale

  • SMD-Gehäuse
  • Standard-Pinbelegung
  • 2:1-Weitbereichseingang
  • Konvektionskühlung bei -40 bis +90 °C
  • Keine zusätzlichen Teile notwendig zur Erfüllung der EN 55032 Class A
  • Schutzfunktionen: Kurzschlussschutz, Überlastschutz
  • Tape & Reel-Verpackung (optional)
  • Sicherheitszulassung: EAC/CE
  • CE-Kennzeichnung des Herstellers
  • Abmessung (L x B x H): 15,24 x 10,9 x 7,1 mm
  • 3 Jahre Herstellergarantie

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

EMTRON electronic GmbH