Schwerpunkte

Dr. Stefan Rohrmoser

Mitglied des ZVEI-Gesamtvorstand

05. Januar 2021, 11:34 Uhr   |  Newsdesk ha

Mitglied des ZVEI-Gesamtvorstand
© Eaton

Dr. Stefan Rohrmoser, Geschäftsführer Vertrieb Deutschland von Eaton, wurde in den ZVEI-Gesamtvorstand gewählt.

Dr. Stefan Rohrmoser, Geschäftsführer Vertrieb Deutschland von Eaton, wurde in den Gesamtvorstand des ZVEI gewählt.

Der promovierte Physiker wird das Thema Intelligente Energienetze weiter vorantreiben und sich für die effiziente Integration erneuerbarer Energien in den Energiemarkt einsetzen. Seit 2019 leitet Rohrmoser bei Eaton den Deutschlandvertrieb der Elektrosparte und treibt strategische Initiativen in den Bereichen Energiespeicher und E-Mobilität voran.

Rohrmoser ist Experte auf dem Gebiet des Energiemanagements und verfügt über umfangreiches Branchenwissen. Vor seinem Wechsel in den Vorstand von ZVEI, war er bereits Mitglied des Beirats für den Fachverband Licht bei ZVEI und Lighting Europe sowie Vorsitzender des Fachausschuss Notlicht.

Mit Blick auf die Energiewende ergibt sich eine breite Kongruenz zwischen Rohrmosers Tätigkeit bei Eaton und den Zielsetzungen des Zentralverbands. In beiden Rollen wird er sich der Frage widmen, wie wir die Energiewende stemmen können und dabei die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

»Energiewende wird meist als politisches Thema und ziemlich abstrakt diskutiert. Dabei darf man nicht vergessen, wo die Arbeit an der Basis stattfindet«, sagt Stefan Rohrmoser. »Hier ist die Elektro- und Elektronikindustrie von zentraler Bedeutung. Wir investieren in Forschung und Entwicklung, bringen Innovationen hervor und produzieren letztlich notwendige Bauteile, Geräte und Anlagen.«

Bei Eaton werde beispielsweise daran geforscht, wie sich die Stromnetze flexibilisieren lassen, um die Energiewende zu unterstützen. Die Elektrifizierung der Bereiche Verkehr, Gebäude und Industrie könne maßgeblich dazu beitragen, die Emissionsminderungsziele der Regierung zu erreichen: »Mir ist es ein Anliegen, ein Bewusstsein für die zentrale Rolle unserer Branche in der Energiewende zu schaffen – dafür ist enge Verbandsarbeit unerlässlich. Deshalb freue ich mich sehr über die Wahl in den Vorstand des ZVEI und auf eine spannende gemeinsame Zusammenarbeit«, so Rohrmoser.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Eaton Corporation, Eaton Electric GmbH, ZVEI Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V.