Schwerpunkte

Cyber Security

DEKRA kauft Epoche & Espri

30. Oktober 2017, 12:23 Uhr   |  Nicole Wörner

DEKRA kauft Epoche & Espri
© everything possible - shutterstock.com

DEKRA verstärkt sich im Bereich Cyber Security und hat dazu den spanischen IT-Sicherheits-Spezialisten Epoche & Espri übernommen.

Das spanische Unternehmen ist auf die Bewertung und Prüfung von IT-Sicherheitsstandards spezialisiert. Neben internationalen Regelwerken wie FIPS 140-2 und ISO/IEC 19790 konzentriert sich Epoche & Espri auf Zertifizierungen nach Common Criteria (CC). 

Derzeit hält Epoche & Espri in den USA, in Spanien, Japan und der Türkei Akkreditierungen für IT-Sicherheitsbewertungen sowie Verschlüsselungs- und Vertrauenswürdigkeits-Prüfungen für mobile Netzwerkkomponenten. Darüber hinaus ist das Unternehmen Zertifizierungsstelle für Anbieter von Vertrauensdiensten, so genannte Trust Service Provider.

Organisatorisch wird Epoche & Espri unter dem Dach der DEKRA Testing & Certification S.A.U. (früher AT4 wireless) in Spanien in das DEKRA-Geschäftsfeld Produktprüfung und Zertifizierung integriert. Das Management bleibt in führenden Funktionen weiter im Unternehmen.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

DEKRA zertifiziert IoT-Standard Sigfox
Wie fit ist die Batterie des gebrauchten Elektroautos?
5 Sekunden Ablenkung = 70 Meter Blindflug
DEKRA-Testlabore zertifizieren weltweit LoRaWAN
Intensive Straßenreinigung hilft gegen Feinstaub-Entstehung

Verwandte Artikel

Dekra e.V.