Schwerpunkte

Messtechnik für Quantentechnologien

Rohde & Schwarz übernimmt Zurich Instruments

06. Juli 2021, 11:37 Uhr   |  Nicole Wörner

Rohde & Schwarz übernimmt Zurich Instruments
© Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz stärkt mit Übernahme der Zurich Instruments AG seine Position im Markt der Quantentechnologien

Rohde & Schwarz baut seine Expertise im Bereich Quantentechnologien aus und hat dazu nun die schweizerische Zurich Instruments AG übernommen.

Als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Rohde & Schwarz wird Zurich Instruments künftig den Geschäftsbereich Test & Measurement des Münchner Elektronikkonzerns stärken. Alle Funktionen von Zurich Instruments von Entwicklung über Produktion bis hin zu Marketing und Sales bleiben jedoch bestehen.

Die 2008 als Spin-off der ETH Zürich gegründete Zurich Instruments ist spezialisiert auf zukunftsorientierte Messsysteme für Kunden in der wissenschaftlichen und industriellen Forschung. Über die Quantentechnologie hinaus bringt Zurich Instruments ein starkes Netzwerk und Erfahrungen in der akademischen Forschung der Physik mit.

Zurich Instruments ist seit der Gründung kontinuierlich gewachsen. Am Hauptsitz in Zürich sowie in den Vertretungen in China, USA, Frankreich, Südkorea, Japan und Italien werden mehr als 100 Mitarbeitende beschäftigt.

Insbesondere der Messtechnikmarkt für Quantencomputing birgt für beide Unternehmen ein erhebliches Potenzial. Denn der Betrieb und die Wartung eines Quantencomputers im größeren Maßstab erfordern eine Vielzahl an spezifischen Messlösungen. Rohde & Schwarz und Zurich Instruments stellen hierbei durch ihre komplementären Produkte künftig Komplettlösungen bereit.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Zurich Instruments AG