Manager im Portrait

15 (in)diskrete Fragen an: Jörg Latzel, Yokogawa

26. Oktober 2021, 17:15 Uhr | Nicole Wörner
Jörg Latzel, Yokogawa
Jörg Latzel, Yokogawa
© Yokogawa / Markt&Technik

Was bewegt die Manager der Elektronikbranche – nicht nur beruflich, sondern auch in Politik, Gesellschaft und Kultur? Wir haben nachgefragt - mit Fragen, die zum Teil auf den berühmten Fragebogen nach Marcel Proust zurückgehen. Heute im Manager-Portrait: Jörg Latzel, Yokogawa.

Elektrotechnik gepaart mit Personalführung – das zieht sich durch den Lebenslauf von Jörg Latzel.

Bereits im Studium der Nachrichtentechnik gehörte Didaktik und Menschenführung zum Programm. Ebenso später bei der Deutschen Telekom als Mitarbeiter im technischen Vertrieb und als Vertretung des Vertriebsleiters. Bei Anritsu hatte er fast drei Jahre die Leitung des Vertriebsgebietes inne und baute in seiner darauf folgenden fünfjährigen Tätigkeit bei Ando das europäische Distributorennetz für die optische Messtechnik auf.

Seit 2003 ist Jörg Latzel nun bei Yokogawa tätig – zunächst im europäischen Produktmarketing, und seit 2010 leitet er das gesamte deutsche Test-&-Measurement-Team.

Sein Motto: Mit Engagement und Spaß bei der Sache – mit dem Team, für das Team.

In unserer Serie "15 (in)diskrete Fragen an..." lernen Sie Jörg Latzel ganz persönlich kennen. Viel Freude beim Blättern.

15 (in)diskrete Fragen an... Jörg Latzel

Fragebogen nach Marcel Proust
© M&T (nw) / Canva
Proust-Fragebogen, Frage 2
© M&T (nw) / Canva
Proust-Fragebogen, Frage 3
© M&T (nw) / Canva

Alle Bilder anzeigen (15)


Verwandte Artikel

Yokogawa Deutschland GmbH, YOKOGAWA Deutschland GmbH Niederlassung Herrsching Test- und Messtechnik

TW Mess-&Prüftechnik