Jobs Volkswagen sucht 2500 Software- und Digital-Experten

Informatiker, Elektroniker, Programmierer, Ingenieure, Netzwerk-Experten, Psychologen, Physiker und Mathematiker: VW sucht 2500 Experten, um sich in Zukunftsfeldern wie Digitalisierung, Software-Entwicklung, Elektrifizierung und Connectivity zu verstärken.

Personalvorstand Gunnar Kilian: „Schon heute arbeiten allein in unserer IT weltweit rund 12.000 Beschäftigte: Softwareentwickler, UX-Designer, Cloud-Architekten, Experten für Künstliche Intelligenz. Und wir werden uns zügig weiter verstärken. Im kommenden Jahr wollen wir in den Zukunftsfeldern der Mobilität von der Elektrifizierung bis zu Digitalisierung, Software-Entwicklung und Connectivity allein in Deutschland rund 2.500 Experten an Bord holen.“

Gesucht seien Informatiker, Elektroniker, Programmierer, Ingenieure, Netzwerk-Experten, Psychologen, Physiker und Mathematiker.

Zusätzlich sollen “Hunderte” von Softwareentwicklern in einem “anspruchsvollen zweijährigen Programm” selbst ausgebildet werden.

Die konzerneigene Fakultät 73 bildet ab Frühjahr bereits im zweiten Jahrgang Softwareentwickler aus, im Herbst folgt der dritte Jahrgang mit jeweils 100 Teilnehmern. Die Bewerberzahlen für die anspruchsvolle Qualifizierung übertreffe die Zahl der freien Plätze regelmäßig um ein Vielfaches, meldet der Konzern.