Schwerpunkte

MINT-Einschreibungen

Elektrotechnik wird bei Frauen immer beliebter

17. Januar 2017, 12:04 Uhr   |  Irina Hübner

Elektrotechnik wird bei Frauen immer beliebter
© VDE

Vor allem seit 2011 ist ein deutlicher Zuwachs an Studentinnen zu vermerken.

Laut Statistischem Bundesamt haben sich im aktuellen Studienjahr – also im Sommersemester 2016 und im Wintersemester 2016/17 – 17.388 Studenten in den Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik eingeschrieben.

Der Frauenanteil hat im aktuellen Studienjahr eine Rekordquote erreicht und liegt nun bei 16,3 %. Nach Auswertungen des VDE nimmt der Anteil der Studentinnen vor allem seit 2011 kontinuierlich zu, nämlich von 10 % auf heute über 16 %.

„Mit dem Beschluss der Energiewende in Deutschland hat das Studienfach Elektrotechnik und Informationstechnik einen Auftrieb bekommen“, kommentiert Prof. Dr.-Ing. Michael Berger, Vorsitzender des VDE-Ausschusses „Studium, Beruf und Gesellschaft“, die stattfindende Entwicklung.

Bei der Wahl des Hochschultyps ist eine Verschiebung zu Gunsten der Universitäten feststellbar. Dort nahmen im aktuellen Studienjahr um 6,7 % mehr Studenten ein Elektrotechnik-Studium auf, während die Zahl der Neueinschreibungen in diesem Fach an Fachhochschulen um 4,7 % zurückging. 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.