Fernstudium parallel zum Job

Digital studieren - neuer Ratgeber

1. Februar 2022, 7:45 Uhr | Corinne Schindlbeck
zfh
© zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Die neue Auflage 2022 des Ratgebers für Fernstudien an Fachhochschulen steht zum Download bereit - Herausgeber ist das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund. Angesprochen sind Studieninteressierte für Naturwissenschaften und Technik, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Der neue Ratgeber steht als Gesamtbroschüre unter www.zfh.de/ratgeber zum Download bereit. Darüber hinaus gibt es zu jedem der drei Fachbereiche Naturwissenschaften und Technik, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften eine Printversion, die kostenlos unter ratgeber@zfh.de angefordert werden kann. 
 
Die Broschüren richten sich an Studieninteressierte, die sich über eine berufsbegleitende akademische Weiterbildung oder ein Erststudium im digitalen Fernstudienformat informieren möchten: sei es, um sich für eine Führungsposition mit mehr Verantwortung zu qualifizieren, sein Wissen auf den neuesten Stand zu bringen, oder Praxiswissen mit akademischem Wissen zu untermauern. Eine weitere Motivation kann der nächste Karriereschritt sein, zu dem ein höherer Abschluss beitragen kann. 
 
Der zfh-Ratgeber stellt alle an den Hochschulen des zfh-Verbunds zur Verfügung stehenden Fernstudienangebote vor, die entweder mit akkreditiertem Bachelor- oder Mastertitel absolviert oder als Zertifikatsstudium und als einzelne Module belegt werden können.

Die flexiblen Studienformate sind auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden zugeschnitten, digital nahezu zeit- und ortsunabhängig zu studieren. Eine Lernplattform ermöglicht den Zugriff auf Studienmaterialien, Onlinevorlesungen oder -übungen jederzeit und von überall. Präsenzveranstaltungen, die bis zu 25 % des Studiums ausmachen können und von den Fernstudierenden als sehr lernwirksam angesehen werden, sind zunehmend als Hybridveranstaltung möglich.

Mit dem Ratgeber sollen die Fernstudieninteressierten einen strukturierten Gesamtüberblick erhalten. Weitergehenden Fragen beantwortet die Studienberatung des zfh.  

 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet