Schwerpunkte

Ifo-Institut

Autoindustrie und Maschinenbau am häufigsten in Kurzarbeit

15. September 2020, 08:51 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

Autoindustrie und Maschinenbau am häufigsten in Kurzarbeit
© ifo Institut

92 Prozent der Autohersteller und Zulieferer in Bayern fahren Kurzarbeit, hat eine Sonderauswertung des Ifo-Instituts für den August ergeben. Hoch ist der Anteil auch bei den Maschinenbauern.

Bundesweit liegt der Schnitt der Branche laut Ifo-Institut bei 65 Prozent. Aber auch 72 Prozent der Betriebe im bayerische Maschinenbau haben ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt (Bund: 61 Prozent), ebenso die Hersteller von Metallerzeugnissen (Bund: 67 Prozent).

Der Durchschnitt der Industrie in Bayern liegt bei 61 Prozent der Betriebe, bundesweit sind es 53 Prozent. Auch viele bayerischen Dienstleister sind dem Ifo-Bericht zufolge von Kurzarbeit betroffen, 42 Prozent. Deutschlandweit sind es 33 Prozent.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Ifo Institut für Wirtschaftsfo e.V.