Neubau in Malaysia

Rohm erweitert Produktionskapazität

14. Dezember 2021, 15:16 Uhr | Ralf Higgelke
Rohm, Rohm-Wako Electronics Malaysia
Eine Nutzfläche von 29.580 m² bietet das neue, dreistöckige Produktionsgebäude, das Rohm bis August 2023 in Malaysia fertigstellen will.
© Rohm

Um eine neue Produktionsstätte erweitert Rohm seinen bestehenden Standort in Malaysia. Damit trägt das Unternehmen der wachsenden Nachfrage nach analogen ICs und diskreter Transistoren Rechnung. Im August 2023 soll das Gebäude fertig sein.

Die Rohm-Gruppe arbeitet weiterhin an der Erweiterung der Produktionskapazitäten in ihren eigenen Werken in Japan und Übersee durch den Bau neuer Gebäude und die Modernisierung von Fertigungsmaschinen. Auch die Rohm-Wako Electronics Malaysia (RWEM) hatte 2016 eine Produktionsstätte errichtet, die im April 2017 in Betrieb genommen wurde, um die Produktionskapazität von diskreten Halbleitern wie Dioden zu steigern. Nun kommt ein neues Gebäude hinzu.

Dieses wird auf dem Gelände von RWEM errichtet. Die Kernziele: Auf die starke Nachfrage nach Halbleitern reagieren und das standortübergreifende Produktionssystem für analoge ICs und Transistoren im Einklang mit dem Business Continuity Management (BCM) fördern. Durch den Bau des neuen Gebäudes wird sich die Gesamtproduktionskapazität von RWEM um etwa das 1,5-Fache vergrößern.

Der Bau des neuen Gebäudes mit drei Stockwerken und einer Gesamtfläche von 29.580 m² soll im Januar 2022 starten und im August 2023 abgeschlossen sein. Das neue Gebäude wird mit verschiedenen energiesparenden Technologien ausgestattet sein, um die Umweltbelastung zu verringern. im Vergleich zum vorherigen Gebäude sollen die CO2-Emissionen um etwa 15 Prozent gesenkt werden. Zudem werden katastrophensichere Technologien integriert.

Die Rohm-Gruppe wird nach eigenem Bekunden die Marktnachfrage weiterhin beobachten und die Produktionskapazitäten in Übereinstimmung mit dem mittelfristigen Managementplan verstärken. Die damit einhergehenden Maßnahmen sollen eine stabile Versorgung aller Kunden weltweit durch das standortübergreifende Produktionssystem, die Lagerverwaltung und den Katastrophenschutz der Anlagen gewährleisten.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ROHM Semiconductor GmbH