Schwerpunkte

Renesas Electronics

Das Personalkarussell dreht sich

19. Februar 2021, 10:19 Uhr   |  Iris Stroh

Das Personalkarussell dreht sich
© Renesas

Bei Renesas Electronics gibt es wieder Personaländerungen auf höchster Ebene: Tetsuya Tsurumaru tritt zurück.

Renesas Electronics erklärt, dass Tetsuya Tsurumaru, bisher Representative Director und Chairman, zum 31. März 2021 zurücktritt. Es heißt, dass sich Tsurumaru seit Februar 2013 acht Jahre lang als Representative Director von Renesas dafür eingesetzt hat, »das nachhaltige Wachstum des Unternehmens zu realisieren«. Und weiter heißt es, dass er dank seiner Bemühungen ein »gewisses Maß an Erfolg erzielt hat«, dass er aber mit Ablauf seiner Amtszeit beschlossen hat, von seiner Position als Representative Director zurückzutreten. Neu ernannt werden Noboru Yamamoto (Outside Director) und Tomoko Mizuno (Outside Corporate Auditor), Die Änderungen wurden auf der Sitzung des Board of Directors am 19. Februar 2021 genehmigt und treten nach der Beschlussfassung auf der 19. ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 31. März 2021 in Kraft.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Höchste Rechenleistung, ASIL-D, Passivkühlung
Renesas fertigt Auto-Chips für AKM
So erklärt die Halbleiterbranche die Lieferengpässe
Übernahme von Dialog Semiconductor bestätigt
Deep-Learning-Funktionen für intelligente Kameraanwendungen
GaN so einfach einsetzen wie Silizium
Neuerliches Erdbeben in Fukushima verläuft glimpflich
CNN-Beschleuniger und ASIL-D-Mechanismen
Elektronikbranche bekommt Brexitfolgen zu spüren

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH