Schwerpunkte

Rutronik Elektronische Bauelemente

Zu Gast bei Eröffnung des neuen Nanya-Headquarters

11. September 2017, 09:24 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Zu Gast bei Eröffnung des neuen Nanya-Headquarters
© Rutronik Elektronische Bauelemente

(von links): Jean-Louis Freart (Managing Director Nanya Technology Europe), Andreas Mangler (Rutronik) und Rex Chen (Senior Director Global Sales Group)

Nanya Technology Corporation hat seinen neuen Firmensitz mit angeschlossener Fabrik im Taishan-Distrikt von Neu-Taipeh am 1. August offiziell eröffnet. Andreas Mangler, Leiter strategisches Marketing, repräsentierte die Rutronik Elektronische Bauelemente bei der feierlichen Eröffnung.

Der taiwanesische Hersteller von DRAM-Speicherlösungen hat mit dem Bau der neuen Fertigungsanlage seine Produktion auf 20-nm-Technologie umgestellt und kann bis zu 38.000 Wafer pro Monat produzieren. Die Gesamtkapazität der neuen Fertigungsanlage liegt bei 68.000 Wafern pro Monat. Die Modernisierung wird die Fertigung einer kompletten Produktlinie mit DDR4 und LPDDR4x für den Einsatz in Smart-Car-, Smart-Home-, Smart-Office- und Industrie-4.0-Anwendungen ermöglichen.

Andreas Mangler, Leiter strategisches Marketing bei Rutronik, zählte zu den rund 200 geladenen Gästen bei der exklusiven Eröffnungsfeier. Anwesend waren unter anderem Taiwans damaliger Premierminister Lin Chuan, Bildungsminister Wen-Chung Pan und Taipehs Bürgermeister Ko Wen-je. Die Veranstaltung stellte eine hervorragende Gelegenheit dar, mit dem Top-Management von Nanya sowie Entscheidungsträgern auf höchster Regierungsebene zusammenzukommen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH, Rutronik24