Schwerpunkte

Nachhaltige Elektromobilität

SVolt will früher als Tesla kobaltfreie Batteriezellen einführen

25. Mai 2020, 06:45 Uhr   |  Irina Hübner

SVolt will früher als Tesla kobaltfreie Batteriezellen einführen
© Shutterstock.com

Ein Batteriemodul für ein Elektrofahrzeug.

Tesla gab bereits bekannt, kobaltfreie Batterien für in China hergestellte Tesla-Fahrzeuge zu verwenden. Nun scheint ein chinesische Unternehmen Tesla zuvorzukommen: Vergangene Woche kündigte SVolt, ein Spin-Off der Great Wall Motor Company, zwei Versionen kobaltfreier Batteriezellen für 2021 an.

Mit der 115-Ah-Variante, die eine Energiedichte von 245 Wh/kg aufweist, soll eine Reichweite von 600 km möglich sein. Bisher hat SVolt sich nicht dazu geäußert, für welches Automodell diese Batteriezelle zum Einsatz kommen soll. Sie soll im Juni 2021 verfügbar sein.

Der leistungsstärkere Akkupack mit 226 Ah wird für ein High-End-Fahrzeugmodell von Great Wall optimiert. Die kobaltfreie L6-Langzelle, deren Markteinführung für Ende 2021 angekündigt wurde, soll mir ihrem Matrix-Pack-Design eine Reichweite von bis zu 880 km ermöglichen.

Laut Yang Hongxin, Präsident von SVolt, zeichnen sich die neu eingeführten kobaltfreien Batteriezellen durch eine lange Lebensdauer, eine hohe Sicherheit und eine hohe Energiedichte aus.

Als Gründe nennt er Kationen-Dotierung und Nano-Netzwerkbeschichtung. Die Kationen-Dotierung erhöht die obere Spannungsgrenze für die Kationen, was zu einer um 40 % höheren Energiedichte als bei einem LFP-Äquivalent führt. Bei der Nano-Netzwerkbeschichtung handelt es sich um eine Oxidschicht auf der Einkristallstruktur. Durch sie werden Nebenreaktionen zwischen Kathode und Elektrolyt reduziert. Durch die Einzelkristalltechnik soll die Lebensdauer bis zu zehnmal so hoch sein wie bei bisherigen Batteriezellen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland wird innovativer bei der Entwicklung von Elektroautos
Alle Neuwagen fahren nur noch 180 km/h
Fahrzeug-Sharing in der Krise

Verwandte Artikel

Tesla Motors Limited