Schwerpunkte

Fahrerassistenzsysteme

BMW entwickelt dynamisches Motorradbremslicht

06. Juli 2015, 09:16 Uhr   |  Steffi Eckardt

BMW entwickelt dynamisches Motorradbremslicht
© BMW

Mit dem dynamischen Bremslicht lässt sich der nachfolgende Verkehr warnen.

Das dynamische Bremslicht für Motorräder von BMW warnt den nachfolgenden Verkehr in zwei Stufen vor einer starken oder sogar vor einer Gefahrenbremsung.

Stufe eins wird bei Verzögerungen aus Geschwindigkeiten von über 50 km/h aktiviert. Hierbei blinkt die Bremsleuchte mit einer Frequenz von 5 Hz. Nähert sich das Rad dem Stillstand (unterhalb 14 km/h), wird in der zweiten Stufe zusätzlich die Warnblinkanlage aktiviert. Diese bleibt solange aktiv, bis das Fahrzeug wieder auf eine Geschwindigkeit von mindestens 20 km/h beschleunigt.

Das dynamische Bremslicht von BMW soll als Sonderausstattung ab Werk in Verbindung mit schräglagen-tauglichen ABS Pro zusammen mit Sonderausstattung Fahrmodi Pro vom Modelljahr 2016 an für die Modelle R 1200 GS und R 1200 GS Adventure sowie die S 1000 XR verfügbar sein. Die K 1600 GT, GTL und GTL Exclusive sind ab Modelljahr 2016 serienmäßig mit der neuen Sicherheitsfunktion ausgestattet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

BMW AG