Schwerpunkte

Outdoor-Geräte

Extrem robuste DC-USVs

22. Februar 2020, 15:02 Uhr   |  Engelbert Hopf

Extrem robuste DC-USVs
© Bicker Elektronik

Aufgrund der hohen Zyklenfestigkeit von über 500.000 Lade- und Entladezyklen haben Energiespeicher mit Supercaps eine besonders lange Lebensdauer und sind praktisch wartungsfrei.

USV-Lösungen kommen nicht nur in wohltemperierten IT-Umgebungen zum Einsatz. Für Applikationen, die einen DC-USV-Einsatz auch im Minustemperaturbereich erfordern, hat Bicker Elektronik zwei Outdoor-USVs entwickelt, die auf wartungsfreie Longlife-Supercaps als Energiespeicher setzen.

Für den sicheren Schutz vor Stromausfall, Flicker und Spannungsschwankungen stellt Bicker Elektronik zwei neue unterbrechungsfreie Stromversorgungen für den Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen vor: Die UPSI-1208IP-23UW mit 12-V-DC-Ausgang (8 A) und die UPSI-2406IP-24UW mit 24-V-DC-Ausgang (5,42 A). Beide Outdoor-DC-USV-Einheiten sind staub- und wasserdicht nach Schutzart IP67. Ihr robustes Aluminiumgehäuse enthält die komplette DC-USV-Steuerungs- und Ladeelektronik sowie die wartungsfreien Longlife-Supercap-Energiespeicher. Ein ausgereiftes Schaltungsdesign und die hohe Qualität aller verwendeten Bauteile des geschlossenen Systems erlauben den lüfterlosen 24/7-Dauerbetrieb im erweiterten Temperaturbereich von –20 bis +70 °C.

Umfangreiche Applikationsmöglichkeiten

Typische Einsatzgebiete der UPSI-IP-2-Serie sind unter anderem Schwerindustrie, Petrochemie, Tunnel- und Bergbau, Sicherheits- und Gebäudetechnik, Offshore/Onshore-Energie, Kommunikation, Nutz- und Sonderfahrzeuge, Flurförderzeuge, Lebensmittel- und Pharmaindustrie, Chemie, Landwirtschaft, Medizin- und Labortechnik. Die USV-Systeme gewährleisten unter anderem die unterbrechungsfreie und sichere DC-Stromversorgung von prozessrelevanten Steuerungs- und Regelmodulen, Embedded-Computern, Aktoren, Sensoren, Motorantrieben.

Bicker Elektronik
© Bicker Elektronik

Für die Datenkommunikation mit Steuerungen oder PC-basierten Systemen verfügen die staub- und wasserdichten (IP67) DC-USVs über eine integrierte USB-Kommunikationsschnittstelle.

Wartungsfreie Energiespeicher-Technologie

Im Gegensatz zu Batterien, die Energie über den Umweg einer chemischen Reaktion speichern, basieren Ultrakondensatoren (Supercaps) auf elektrophysikalischen Prinzipien des Doppelschicht-Kondensators und sind innerhalb kürzester Zeit geladen und einsatzbereit, arbeiten in einem weiten Betriebstemperaturbereich und überzeugen mit einer hohen Strombelastbarkeit, Leistungsdichte und Zuverlässigkeit. Aufgrund der hohen Zyklenfestigkeit (>500.000 Lade- und Entladezyklen) haben Energiespeicher mit Supercaps eine besonders lange Lebensdauer und sind praktisch wartungsfrei. Für die versorgte Applikation bedeutet dies eine Erhöhung der langjährigen Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Minimierung des Wartungsaufwandes.

Eingangsseitig verfügen die beide DC-USV-Systeme über einen hocheffizienten DC/DC-Wandler mit Ultra-Weitbereichseingang von 7 bis 36 V DC (UPSI-1208IP-23UW) oder von 8 bis 36 V DC (UPSI-2406IP-24UW). Zur Unterdrückung netzseitiger elektromagnetischer Störungen ist dem Wandler ein EMV-Filter-Modul vorgeschaltet.

Seite 1 von 2

1. Extrem robuste DC-USVs
2. Intelligente DC-USV-Steuerungs- und Ladeelektronik

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Liefersicherheit ja, aber …
Leichte Entspannung
Lithium-Eisenphosphat oder Supercaps als Energiespeicher
Flexible DC-USV-Systeme und Energiespeicher
Power+Board-Bundle für IPCs in der Bildverarbeitung
Sicher und kontrolliert
Neue USV-Systeme für IT, IIoT und kritische Infrastrukturen
Höhere Zuverlässigkeit und mehr Leistung

Verwandte Artikel

Bicker Elektronik GmbH